Der ESC-Vierte von 2018 kommt nach Fulda: Michael Schulte.
+
Der ESC-Vierte von 2018 kommt nach Fulda: Michael Schulte.

Zwei Konzerte am 17. Juli

Michael Schulte tritt bei „Kultur. Findet. Stadt.“ in Fulda auf - Open-Air-Reihe in Corona-Zeiten

„Kultur. Findet. Stadt“: Unter diesem Titel gab es im vergangenen Sommer und unter strengen Corona-Regeln mehrere Veranstaltungen im Museumshof Fulda. Diese Open-Air-Reihe wird 2021 fortgeführt. Und der erste Star steht fest: Michael Schulte kommt am 17. Juli und gibt gleich zwei Konzerte.

Fulda - 2020 ist ein Jahr, an welches sich Michael Schulte noch lange erinnern wird. Nicht (nur) wegen Corona. Zum ersten Mal in seinem Leben wurde er in seinem Heimatland mit Gold-Awards für die Singles „Back To The Start“ und „You Let Me Walk Alone“ ausgezeichnet, er spielte mehrere Autokino-Konzerte vor hunderten von hupenden Fahrzeugen. Und zum Jahresausklang war er Host der „The Voice Of Germany Comeback Stage“. Und dann wieder: Stillstand. „Highs & Lows“ – Höhen und Tiefen – heißt sein 2019 veröffentlichtes Albums. Rezensenten bescheinigten der Platte „Reife und Optimismus“. Und eine gehörige Portion Authentizität, für die der Name Schulte steht.

Bekannt wurde er unter anderem 2012, als er im Finale von „The Voice of Germany“ stand und den dritten Platz erreichte. Beim Eurovision Song Contest 2018 landete er dann Platz vier.

Fulda: Michael Schulte tritt bei „Kultur. Findet. Stadt.“ auf - Open-Air-Reihe in Corona-Zeiten

Aufgewachsen ist Schulte in der Nähe von Flensburg, in der Stadt unweit der dänischen Grenze hat er auch das Abitur gemacht. Viele Fans vergleichen seine Musik mit der von Ed Sheeran. Auch das Stück, mit dem Schulte beim ESC vor drei Jahren antrat – „You Let Me Walk Alone“ – erinnere an den britischen Musiker, heißt es. Die gefühlvolle Ballade hatte er seinem Vater gewidmet, der starb, als der Sohn 13 Jahre alt war.

Inzwischen hat Schulte auf vielen Bühnen gestanden. Er war regelmäßig auf Tour, brachte in regelmäßigen Abständen neue Alben heraus. Seinen Stil nennt er eine Mischung aus Pop, Alternative, Independent und Rock. Zu seinen Hits gehören Songs wie „Keep Me Up“, „All I Need“ sowie „For a Second“.

Michael Schulte gibt zwei Konzerte in Fulda am 17. Juli

Auf seiner „Highs & Lows“ Tour 2021 wird Michael Schulte nicht nur sein aktuelle Album, sondern auch neue Songs live präsentieren. Zu Gehör kommen wird auch das in diesem Jahr als Single veröffentlichte Lied „Stay“, in dem er von innerer Zerrissenheit erzählt und von dem schmerzhaften Zwiespalt zu bleiben, obwohl man vielleicht besser gehen sollte.

Vorverkauf

Der Vorverkauf für Michael Schulte startet am Mittwoch, 16. Juni, um 8 Uhr. Die Karten kosten im Vorverkauf 40,90 Euro zuzüglich Gebühren.

Michael Schulte wird am Samstag, 17. Juli, zweimal im Museumshof in Fulda auftreten. Einmal um 16 Uhr, und dann um 20 Uhr. Das ist Corona geschuldet, denn auch wenn in gut einem Monat die Inzidenzzahlen weiterhin niedrig sein sollten, wird es eine eingeschränkte Zahl an Gästen geben. Um 15 Uhr und um 19 Uhr wird übrigens Schultes Support auf der Bühne stehen: Münkel, eine Band mit Fuldaer Wurzeln. Weitere Termine der Reihe „Kultur. Findet. Stadt.“ sowie Informationen zu den Corona-Regeln werden am Montag in einer Pressekonferenz bekanntgegeben.

Das könnte Sie auch interessieren