Die Feuerwehren war zwischenzeitlich mit 37 Einsatzkräften in Neuhof-Hauswurz zugegen.
+
Die Feuerwehren war zwischenzeitlich mit 37 Einsatzkräften in Neuhof-Hauswurz zugegen.

Kein Dachstuhlbrand

Technischer Defekt an Solaranlage: Feuerwehr rückt nach Hauswurz aus

Wegen eines technischen Defekts an einer Solaranlage sind am Freitag Dutzende Feuerwehrleute nach Neuhof-Hauswurz ausgerückt. Zunächst war von einem Dachstuhlbrand die Rede.

Neuhof - Die Leitstelle Fulda meldete am Freitagnachmittag einen Dachstuhlbrand in der Alpenstraße in Hauswurz. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein technischer Defekt an einer Solaranlage für eine Verrauchung gesorgt hat. (Lesen Sie auch: Elektroherd in Unterkunft sorgt für Feuerwehr-Einsatz)

Fulda: Technischer Defekt an Solaranlage - Feuerwehr rückt nach Hauswurz aus

Die Feuerwehren aus Rommerz, Hauswurz und Neuhof, die zeitweise mit 37 Kräften im Einsatz waren, lüfteten das Obergeschoss des Hauses und konnten dann wieder abrücken. Auch ein Heizungstechniker war vor Ort. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren