1. Fuldaer Zeitung
  2. Fulda

„Hessen vom Besten“: EDAG und Eintracht Tech starten gemeinsames Digitalisierungsprojekt

Erstellt:

EDAG Group und EintrachtTech geben ihre Partnerschaft bekannt.
Die Roboterfahrzeuge der EDAG werden im Digitalzentrum von Eintracht Tech erforscht. © EDAG Group

Die EDAG Group und Eintracht Tech geben in einer Pressemitteilung ihre Partnerschaft bekannt. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam die Digitalisierung vorantreiben. Im Projekt „Campus FreeCity“ werden Roboterfahrzeuge der EDAG im Digitalzentrum von Eintracht Tech erforscht.

Fulda/Frankfurt - Die EDAG Group, regionaler Entwicklungsdienstleister in der Mobilitätsindustrie, und Eintracht Tech, eigenständige Digitaltochter von Eintracht Frankfurt, wollen als Partner den Fokus auf eine ganzheitlich gedachte Digitalisierung legen. Das zeige das gerade gemeinsam umgesetzte Projekt „Campus FreeCity – Reallabor zur Erforschung einer vernetzten Flotte modularer Roboterfahrzeuge“, welches vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) gefördert wird. 

Fulda: EDAG und Eintracht Tech geben Partnerschaft bekannt

Die multifunktionalen, vollautonomen Roboterfahrzeuge der EDAG heißen CityBots und bewegen sich emissionsfrei. „Ausgelegt auf ein komplettes Ökosystem einer Smart City ist es damit das erste und einzige Mobilitätssystem, das dem Verkehrsinfarkt entgegenwirkt“, erklärt das Unternehmen aus Fulda.

Auf dem Campus FreeCity im Deutsche Bank Park stehe nicht nur der CityBot im Fokus, sondern ein komplettes von der EDAG entwickeltes Ökosystem für Mobilitäts-, Transport- und Serviceaufgaben einer Smart City, wie Holger Merz, CFO der EDAG Group, erklärt.

Die Roboterfahrzeuge seien rund um die Uhr für Transport- und Beförderungsaufgaben einsetzbar. Für deren Erforschung biete EintrachtTech mit der „Arena of IoT“ (Internet of Things) ein Digitalzentrum mit unterschiedlichen Innovationspartnern und Start-ups. „Wir freuen uns, dass wir nun offizieller Partner der „Arena of IoT“ sind”, sagt Holger Merz.

Für ihn stecke in dem Miteinander „großes Potenzial“: „Wir erleben Eintracht Tech als einen ebenso innovativen wie motivierten Technologievorreiter und freuen uns sehr auf diese intensiv gelebte und in vieler Hinsicht zukunftsweisende Partnerschaft. Das ist Hessen vom Besten.“ 

„Das ist Hessen vom Besten“ - CityBots von EDAG im Deutsche Bank Park erforscht

„Die EDAG Group und Eintracht Tech möchten mit der Partnerschaft einen gesellschaftspolitischen Beitrag leisten, um unsere Städte zukünftig leiser, sauberer, lebenswerter und smarter zu gestalten“, erklärt auch EDAG Geschäftsführer Cosimo De Carlo.

„Eintracht Frankfurt sieht sich nicht nur als Profifußballklub, sondern nimmt durch Eintracht Tech eine aktive Rolle als Motor der Region im Bereich Digitalisierung ein“, unterstreicht Timm Jäger, Geschäftsführer der Eintracht Tech. Eintracht Frankfurt stärke durch sein Digitalzentrum aktiv den Digitalstandort Frankfurt RheinMain. 

Auch interessant