Das Land Hessen unterstützt die Stadt Fulda finanziell bei dem Bau einer Fuß- und Radverkehrsbrücke über die Sickelser Straße. (Symbolfoto)
+
Ein 36-Jähriger ist in Edelzell mit dem Mountainbike gegen ein geparktes Auto gefahren. (Symbolfoto)

Alkohol und Drogen

36-Jähriger fährt in Edelzell im Rausch mit Mountainbike gegen Auto - und rastet aus

Ein 36-Jähriger ist in Edelzell laut Polizei unter Alkohol- und Drogeneinfluss mit einem Mountainbike gegen ein geparktes Auto gefahren.

Fulda - Ein 36-Jähriger fuhr am Freitag, 26. März, gegen 11.30 Uhr mit seinem Mountainbike auf dem Gehweg der Hohenlohestraße in Edelzell, berichtet die Polizei in Fulda.

Dabei streifte der Mann ein geparktes Auto am Fahrbahnrand und verursachte so einen Sachschaden in Höhe von 500 Euro, heißt es vonseiten der Polizei.

Edelzell: 36-Jähriger fährt im Rausch mit Mountainbike gegen Auto - und rastet aus

„Als eine Funkstreife der Polizeistation Fulda vor Ort eintraf, verhielt sich der Radfahrer äußerst aggressiv, schrie laut und warf seine mitgeführten Sachen umher“, erklären die Beamten. „Grund hierfür war offensichtlich sein übermäßiger Alkohol- und Drogenkonsum.“ (Lesen Sie hier: „Bitte keine Polizei“ - Betrunkener 20-Jähriger fährt gegen Verkehrsinsel in Tann)

Beim Unfallverursacher wurde laut Polizei eine Blutentnahme durchgeführt. „Aufgrund seines Zustandes war eine anschließende Ausnüchterung im Gewahrsam der Polizeistation Fulda unerlässlich.“ (lea)

Das könnte Sie auch interessieren