1. Fuldaer Zeitung
  2. Fulda

Vollsperrung zwischen Poppenhausen und B 279 - Hessen Mobil erneuert Fahrbahn

Erstellt:

Ein Schild zur Sperrung einer Straße von der Stadt Fulda ist zu sehen.
Hessen Mobil erneuert ab dem 25. April mehr als fünf Kilometer Strecke zwischen Poppenhausen und der B 279. (Symbolfoto) © Stadt Fulda

Die L3330 zwischen Poppenhausen und der B 279 wird ab dem 25. April erneuert. Dies hat laut Hessen Mobil eine Vollsperrung zur Folge.

Fulda - Wie Hessen Mobil in einer Pressenotiz mitteilt, werden sich die Arbeiten über eine Länge von etwa 5,5 Kilometern erstrecken. Der Bauabschnitt wird voraussichtlich Ende Juli abgeschlossen sein.

Um die Fahrbahn zu erneuern wird der alte Asphalt zunächst abgefräst und dann mit Kompaktasphalt ausgebessert. „Den Abschluss der Arbeiten bilden Rand- und Nebenarbeiten sowie das Aufbringen der Markierung. Das Land Hessen investiert in diese Maßnahme rund 2,8 Millionen Euro“, schreibt Hessen Mobil. (Lesen Sie hier: Bauarbeiten am Michaelsberg - Stadt Fulda verlegt neuen Plattenbelag)

Fulda: Fünf Kilometer Fahrbahnerneuerung - L 3330 bei Poppenhausen gesperrt

Während der Bauarbeiten wird die L3330 im entsprechenden Bereich voll gesperrt. Die Umleitung führt von Poppenhausen über Rodholz, Schwarzerden und Schaden nach Gersfeld. In umgekehrter Richtung verläuft die Umfahrung ebenfalls über diese Orte. (akh)

Auch interessant