1. Fuldaer Zeitung
  2. Fulda

Erneuerung der Fahrbahn zwischen Keulos und Künzell - Fertigstellung im April 2023 geplant

Erstellt:

Baustelle Symbolbild
In Zusammenarbeit von Hessen Mobil und dem Landkreis Fulda wird die Fahrbahn der Kreisstraße 52 zwischen Künzell und Keulos in zwei Bauabschnitten erneuert. (Symbolbild) © Stadt Fulda

In Zusammenarbeit von Hessen Mobil und dem Landkreis Fulda wird die Fahrbahn der Kreisstraße 52 zwischen Künzell und Keulos in zwei Bauabschnitten erneuert.

Fulda - Mit dem ersten Bauabschnitt wird ab Montag (31. Oktober) begonnen. Noch in diesem Jahr soll die freie Strecke zwischen dem Kastanienweg und der Spedition Dröder auf etwa 300 Metern grundhaft ausgebaut werden. Dabei wird unter anderem der Fahrbahnbelag abgetragen und neue Asphaltschichten eingebaut, berichtet Hessen Mobil in einer Pressemitteilung.

Fulda: Fahrbahnerneuerung zwischen Keulos und Künzell ab 31. Oktober

Im kommenden Jahr wird von März bis April in der Ortsdurchfahrt von Künzell (Fulda) zwischen der Hermann-Heres-Str. und Kastanienweg auf etwa 480 Metern ein grundhafter Ausbau vorgenommen. Im Rahmen der Arbeiten werden unter anderem neue Rinnen hergestellt sowie neue Trag-, Binder- und Deckschichten eingebaut.

Um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmenden sowie der Mitarbeitenden auf der Baustelle zu gewährleisten, müssen die Arbeiten unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt in beide Richtungen über Künzell, Pilgerzell und Dirlos. (Lesen Sie hier: Braucht die „Neue Mitte“ mehr Grün? Diese Frage entfacht eine Diskussion in Künzell)

Die Vollsperrung wird während der Winterpause - von Dezember bis März - aufgehoben. Das voraussichtliche Bauende ist für April vorgesehen.

Auch interessant