Bundesweite Aktion

Mobilitätswende: Zahlreiche Demonstranten schieben Fahrräder durch Fulda

  • Leon Weiser
    vonLeon Weiser
    schließen

Unter dem Motto „Sozial- und klimagerechte Mobilitätswende: jetzt“ haben sich am Samstag etwa 100 Menschen in Fulda versammelt. Die Demonstranten schoben ihre Fahrräder durch die Stadt, um ein Zeichen für eine Verkehrswende zu setzen.

Fulda - Im Rahmen eines Aktionswochenendes finden in zahlreichen Städten Demonstrationen statt. So auch in Fulda. Rund 100 Menschen nahmen an der Versammlung von Verkehrswende Fulda (VCD) teil. Startpunkt war der Domplatz. Dann liefen die Teilnehmer durch die Stadt - viele von ihnen hatten Fahrräder dabei. Die Demonstration, bei der Corona-Regeln eingehalten werden mussten, wurde von der Polizei begleitet. Eine solche Fahrrad-Demo hatte in Fulda bereits vor wenigen Wochen stattgefunden.

Stefanie Karl, stellvertretende Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Kreisverbandes Fulda, sprach davon, die Mobilitätswende anschieben zu wollen. „Wir sägen an dem Ast, auf dem wir sitzen. Wir haben nicht mehr viel Zeit, um etwas zu ändern“, sagte sie. Karl wünsche sich, dass sichere Radwege und attraktive Radstraßen geschaffen werden. Radfahren solle Spaß bereiten.

Fulda: Fahrrad-Demonstranten fordern Mobilitätswende

100 Demonstranten forderten am Samstag in Fulda eine Mobilitätswende.

Josef Liebhart, der die Versammlung angemeldet hatte, forderte, dass Alternativen aufgebaut werden müssten. „Wir möchten den Schwerpunkt setzen, dass Radwege ausgebaut werden. Es sollen allgemein weniger Autos unterwegs sein“, sagt er weiter. Für ihn seien besonders die jungen Leute von großer Bedeutung, weswegen er die Organisation „Fridays for Future“ als einen Lichtblick bezeichnete.

Der 68-Jährige wünscht sich: „Wir wollen die Bereitschaft wecken, dass alle Bürger die notwendigen Änderungen mittragen. Es muss einen Paradigmenwechsel in der Gesellschaft geben. Wir müssen eine offene Diskussion über neue Wege in die Zukunft führen.“

Auch am Sonntag findet in Fulda eine Fahrrad-Demonstration statt. Die Versammlungsleiter hatten vor dem hessischen Verwaltungsgerichtshof durchgesetzt, auf der A7 demonstrieren zu dürfen.

Rubriklistenbild: © Martin Engel/Mediennetzwerk Hessen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema