Der Fuldaer Fotograf Ralph Leupolt war mit einer neuen Geschäftsidee in der Sendung „Maintower“ zu sehen.
+
Der Fuldaer Fotograf Ralph Leupolt war mit einer neuen Geschäftsidee in der Sendung „Maintower“ zu sehen.

Im TV zu sehen

Fuldaer Fotograf in hr-Sendung „Maintower“: Ralph Leupolt erfreut in der Krise mit kreativen Masken

  • Ann-Katrin Hahner
    vonAnn-Katrin Hahner
    schließen

Der Fotograf Ralph Leupolt ist in der Fuldaer Fotografie-Szene eine alteingesessene Größe. Zuletzt überraschte der Bildermacher mit einer neuen Idee: Warum nicht den Mund-Nasen-Schutz, dessen Tragen durch die Corona-Krise notwendig wurde, ein wenig aufpeppen? Und zwar mit den aufgedruckten Gesichtern seiner Kunden.

Fulda - In der Krise müssen Geschäftstreibende kreativ werden. Das musste auch Fotograf Ralph Leupolt erfahren, denn seitdem das Coronavirus sein Unwesen treibt, sind dem Bilderkünstler einige Aufträge weggebrochen.

Verzagen wollte Leupolt deshalb und auch wegen der coronabedintgen Einschränkungen, wie dem Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich ist, nicht. Und kurzerhand entstand eine neue Geschäftsidee.

„Ich finde es schade, die Gesichter der Menschen nicht sehen zu können. Man weiß nicht, ob die Leute traurig oder glücklich sind“, erklärte Leupolt in der Sendung „Maintower", die am Freitagabend um 18 Uhr im Hessischen Rundfunk (hr) zu sehen war. Um die Distanz, die durch das Tragen der Masken entstehe zu überbrücken, habe er die bedruckten Masken in seinem Foto-Studio in Fulda kreiert.

Bei Foto Lupo: Kreative Masken werden direkt im Fuldaer Studio gedruckt

Um für den Kunden eine einzigartige Maske herzustellen, nimmt Leupolt ein Frontal-Bild seiner Kunden auf und bearbeitet dieses, damit es perfekt auf die Masken passt. Diese werden dann noch im Studio vom Fuldaer Bildermacher mit einer Textilpresse auf die Masken gebracht.

In Zeiten der Corona-Krise: Lächeln trotz Maske.

Die Masken seien bis zu 60 Grad waschbar und kosten samt Bild und dem anschließenden Motivdruck 25 Euro. Bis zur fertigen Maske dauert es laut Leupolt einen Tag.

Leupolt betreibt in der Maberzeller Straße nicht nur Foto Lupo, sondern ist auch für die Fuldaer Zeitung als Fotograf tätig. Ebenfalls Masken mit den Gesichtern ihrer Kunden bedruckt ein Foto-Studio im Emmailierwerk – das FotoWerk Fulda.

akh

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema