In Fulda sind ein Hyundai und ein Toyota frontal zusammengestoßen.
+
In Fulda sind ein Hyundai und ein Toyota frontal zusammengestoßen.

Fahrerinnen erleiden Schock

Frau übersieht in Fulda beim Abbiegen anderes Auto - Fahrzeuge stoßen frontal zusammen

Beim Abbiegen hat eine 46-jährige Frau in ihrem Hyundai wohl einen entgegenkommenden Toyota übersehen. Die beiden Autos sind frontal zusammengestoßen.

Fulda - Die 46-Jährige war am Mittwoch, 26. Mai, gegen 19.20 Uhr mit ihrem Hyundai von Fulda in Richtung Sickels unterwegs und wollte nach links in das Pröbelsfeld, berichtet die Polizei. (Lesen Sie hier: Hyundai überschlägt sich bei Hosenfeld)

„Hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer entgegenkommenden 63-jährigen Toyota-Fahrerin“, heißt es in der Mitteilung der Beamten. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen und kamen anschließend rechts und links neben der Fahrbahn auf den Rasenstreifen zum Stehen.

Fulda: Frau übersieht beim Abbiegen Toyota - Autos stoßen frontal zusammen

In Fulda sind ein Hyundai und ein Toyota frontal zusammengestoßen.

Die beiden Fahrerinnen wurden mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 30.000 Euro. Im Einsatz waren die Polizei, zwei Rettungswagen und die Feuerwehr Fulda mit sechs Personen. (lea)

Das könnte Sie auch interessieren