Auf Schloss Fasanerie

Fürstliches Gartenfest und Feinwerk beginnt am Freitag - Aussteller in den Startlöchern

Die Vorbereitungen auf Schloss Fasanerie sind abgeschlossen, die Aussteller bereit: Ab Freitag, 3. September, startet das Fürstliche Gartenfest in Kombination mit dem Feinwerk.

Eichenzell - Das Wetter stimmt schon mal, jetzt fehlen nur noch die Besucher. Wegen der Corona-Pandemie startet das Fürstliche Gartenfest erstmals in Kombination mit dem „Feinwerk - Markt für echte Dinge“ am Freitag, 3. September, und findet bis Sonntag, 5. September, auf Schloss Fasanerie statt.

Ein Highlight für die Besucher werden unter anderem die Pflanzen sein, die die Verantwortlichen des botanischen Gartens der Philipps-Universität Marburg aus diesem mit auf das Gartenfest gebracht haben. Die Aussteller werden zudem Vorträge halten. Zudem werden Workshops angeboten und Bands sowie Musiker treten auf, um das Publikum auf Schloss Fasanerie zu unterhalten.

Fulda: Fürstliches Gartenfest und Feinwerk in Startlöchern - Aussteller bereit

Um die beiden Veranstaltungen auf Schloss Fasanerie klar voneinander zu trennen, werden der Innenhof, der Hofgarten und der Obstgarten Bereiche des Gartenfestes sein, während der Wirtschaftshof, die Koppel und die Ställe sowie die Werkstatt vor allem Produkte von Feinwerk präsentieren. Darüber hinaus werde es jedoch auch hybride Bereiche geben, in denen „man sieht, dass die Märkte ineinander übergehen“, wie die Organisationsleiterin Anja Heil im Vorfeld auf der Pressekonferenz berichtet hatte.

Floria Landgräfin von Hessen hatte in diesem Zusammenhang gesagt: „Handwerk und Garten – das kann eine ganz spannende und attraktive Kombination werden.“ Somit sollte im umfangreichen Rahmenprogramm für jeden Besucher und jede Besucherin etwas dabei sein.

Fürstliches Gartenfest und Feinwerk auf Schloss Fasanerie eröffnet

Fulda: Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie.
Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie. © Mirko Luis
Fulda: Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie.
Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie. © Mirko Luis
Fulda: Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie.
Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie. © Mirko Luis
Fulda: Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie.
Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie. © Mirko Luis
Fulda: Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie.
Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie. © Mirko Luis
Fulda: Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie.
Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie. © Mirko Luis
Fulda: Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie.
Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie. © Mirko Luis
Fulda: Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie.
Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie. © Mirko Luis
Fulda: Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie.
Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie. © Mirko Luis
Fulda: Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie.
Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie. © Mirko Luis
Fulda: Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie.
Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie. © Mirko Luis
Fulda: Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie.
Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie. © Mirko Luis
Fulda: Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie.
Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie. © Mirko Luis
Fulda: Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie.
Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie. © Mirko Luis

Mit Blick auf die steigenden Corona-Zahlen im Landkreis Fulda und die Regel-Verschärfungen ab Montag, 6. September, sagte Organisationsleiterin Heil sichtlich erleichtert gegenüber der Fuldaer Zeitung: „Wir haben die Rückmeldung vom Landkreis, dass es auf jeden Fall stattfinden kann.“ 

Das Fürstliche Gartenfest, das gemeinsam mit Feinwerk stattfindet, startet am Freitag, 3. September, auf Schloss Fasanerie.

Die Veranstalter empfehlen, sich die Tickets im Vorverkauf im Online-Shop zu sichern. Die Karten kosten 17 Euro. Sie sind außerdem in den Geschäftsstellen der Fuldaer Zeitung in Fulda, Frankfurter Straße 8 und Steinweg 26, und in Hünfeld sowie an der Museumskasse erhältlich. (sec)

Rubriklistenbild: © Mirko Luis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema