Viele Plätze schon reserviert

Genusswochen und Regiomarkt auf der Pauluspromenade offiziell eröffnet

  • Sabrina Mehler
    vonSabrina Mehler
    schließen

Die Pauluspromenade ist wieder Genussort: Am Donnerstagvormittag ist das neue Fuldaer Sommerhighlight, der Regiomarkt und die Genusswochen, offiziell eröffnet worden. In diesem Jahr sind die Bedingungen jedoch andere.

Fulda - „Möge der Genuss in den nächsten Wochen hier Einzug halten“, sagte Bürgermeister Dag Wehner, als er gemeinsam mit Landrat Bernd Woide das Band vor dem Eingang in das Regiomarkt-Zelt durchtrennte. Er sprach allerdings auch von „erschwerten Bedingungen“ – denn es gibt strenge Hygieneanforderungen. Mehrere Desinfektionsmittelspender erinnern an die Corona-Pandemie, ebenso die Hinweise am Boden zum Abstandhalten.

Die Genusswochen und der Regiomarkt sind auf der Pauluspromenade eröffnet

Wer hier die kulinarischen Genüsse erleben möchte, muss sich vorher anmelden. Marc Zuspann, der in der ersten Woche seine Gäste verwöhnen möchte, berichtete, dass nur noch an einigen Abenden vereinzelt Plätze frei seien.

Landrat Bernd Woide (links) und Bürgermeister Dag Wehner haben die Genusswochen und den Regiomarkt offiziell eröffnet.

Die Genusswochen-Gastronomen zeigten sich jedoch allesamt froh und glücklich über die Eröffnung der Veranstaltung: „Wir haben alle in den vergangenen Wochen die zwischenmenschlichen Beziehungen vermisst“, erklärte Volker Elm. „Jetzt wollen wir den Gästen ein Lächeln ins Gesicht zaubern und zeigen, was in Corona-Zeiten geht.“

Die Gastronomie habe es zurzeit nicht leicht, betonte Landrat Woide. Dass die Genusswochen dennoch stattfinden könnten, sei aller Ehren wert. „Und wenn wir etwas aus der Krise lernen können, dann vielleicht dies: Dass wir Regionalität und unsere regionalen Produkte wertschätzen können.“

Nur noch wenige Plätze in der ersten Woche frei

Für alle Besucher geöffnet hat daher auch der Regiomarkt, in dem Besucher ein großes Angebot an Weinen, Spirituosen, Nudeln, Gewürzen und vielen anderen Dingen vorfinden.

Die Genusswochen sollen vier Wochen lang gehen.

Der Regiomarkt hat täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet, die Genusswochen donnerstags bis sonntags von 11 bis 23 Uhr.

Lesen Sie hier das Programm und die Reihenfolge der verschiedenen Köche auf der Pauluspromenade. Und: Beim Auftakt zum Genussfestival im vergangenen Jahr war die Pauluspromenade schon gut gefüllt. Wegen der Coronavirus-Krise kann der Feinwerk-Markt auf Schloss Fasanerie nicht stattfinden.

Rubriklistenbild: © Sabrina Mehler

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema