Gebäude in Schutt und Asche

Scheunenbrand in Flieden-Rückers - Sachschaden wird auf mehrere Hunderttausend Euro geschätzt

  • Ann-Katrin Hahner
    VonAnn-Katrin Hahner
    schließen

Auf einem Bauernhof in Flieden haben in der Nacht zum Freitag eine Scheune mit Landmaschinen und eine Mühle lichterloh gebrannt. Der Schaden liegt nach Schätzungen der Polizei bei mehreren Hunderttausend Euro.

Flieden - 21.50 Uhr auf einem Bauernhof in Flieden-Rückers (Kreis Fulda): Durch lautes Gepolter wird Stefan Kreß aus dem Schlaf gerissen. Bevor der Landwirt weiß, wie ihm geschieht, kommt sein Sohn mit den Worten: „Feuer. Es brennt!“, in die Wohnung der Eltern gestürmt.

Die Familie eilt sofort in den Hof und ruft die Feuerwehr, doch da steht eine landwirtschaftliche Maschine bereits in Flammen. Als die Wehr eintrifft, hat das Feuer übergegriffen - die gesamte Halle steht in Vollbrand. (Lesen Sie hier: Brand in Fuldaer Wohnheim - Feuerwehr rettet Bewohner)

Fulda: Großbrand in Flieden - Hunderttausende Euro Sachschaden

Wie Thorsten Kress (Wehrführer der Feuerwehr Flieden) berichtet, habe man sich im ersten Schritt darauf konzentriert, die umliegenden Gebäude von dem Feuer abzuschirmen. Bei dem Wohnhaus und dem Schweinestall, sei dies gelungen. Auf das Dache eines Nebengebäudes - einer Mühle - griffen die Flammen allerdings über.

Fotostrecke: Großbrand in Flieden-Rückers - 300.000 Euro Sachschaden

Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.
Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt. © Fuldamedia

Den Brand zu löschen gestaltete sich für die Einsatzkräfte schwierig. „Die Wasserversorgung war kritisch. Wir hatten hier nur nur eine Leitung, die bei einem solchen Großbrand nicht ausreicht. Glücklicherweise war ein kleiner Bach in der Nähe.“ Dieser sei zwar an seine Grenzen gekommen, das Wasser habe schlussendlich jedoch gereicht, um den Brand nach drei Stunden unter Kontrolle zu bekommen. Bis in die frühen Morgenstunden war die Feuerwehr damit beschäftigt, die Glutnester abzulöschen.

Zwar wurde bei den Brand glücklicherweise niemand verletzt, der Schaden ist für den Landwirt allerdings immens. In der Halle hatten sich drei Schlepper, vier Kipplaster, eine Ballenpresse und ein Getreidelager befunden. „Dass meine Werkstatt weg ist, ist für mich ein sehr großer Verlust. Eigentlich unbezahlbar“, sagte Kreß noch in der Nacht. Der Schaden wird etwa mehrere Hunderttausend Euro geschätzt. (Lesen Sie hier: Lkw brennt bei Petersberg-Götzenhof aus - Knall bei Explosion)

Eine Maschinenhalle und eine Mühle haben am Donnerstagabend in Flieden lichterloh gebrannt.

Wie es zu dem Feuer kam, ist noch nicht bekannt. Laut Wehrführer Kress habe die Polizei die Brandstelle beschlagnahmt und ermittle die Ursache. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist davon auszugehen, dass das Feuer im Bereich der abgestellten Landmaschinen entstanden ist.

Rubriklistenbild: © Fuldamedia

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema