1. Fuldaer Zeitung
  2. Fulda

1200 Jahre Großenlüder: Viele Veranstaltungen geplant - Highlights im Juli

Erstellt:

Von: Leon Schmitt

Der Ort Großenlüder feiert dieses Jahr seinen 1200. Geburtstag. Zum großen Jubiläum finden ab März jeden Monat Veranstaltungen statt. Im Fokus der Feierlichkeiten steht ein Festwochenende im Juli.

Fulda - Seit 1200 Jahren besteht der Ort Großenlüder im Westkreis Fulda. Bei einer Pressekonferenz hat die Planungsgruppe am Freitag den Veranstaltungskalender und die Projekte rund um das Jubiläumsjahr vorgestellt.

Neben Bürgermeister Florian Fritzsch (SPD) führten das Lüdertal-Paar (Annemarie Hübl und Andreas Jahn), Ortsvorsteher Jürgen Hübl sowie die Vorsitzenden des Geschichtsvereins (Andreas Ruhl und Thomas Mohr) durch das Programm. (Lesen Sie auch: Großenlüders Bürgermeister Florian Fritzsch spricht über seine Arbeit)

Fulda: So feiert Großenlüder seinen 1200. Geburtstag - Highlights im Juli

Highlight der Feierlichkeiten wird das Festwochenende vom 8. bis zum 10. Juli. Der Freitag startet mit einem Ökumenischen Gottesdienst im Sankt-Georg-Park und wird nach einem Festkommers im Lüderhaus bei einem großen Zapfenstreich mit einem Aufmarsch beendet. Daran beteiligt sind rund 100 Mitglieder der Feuerwehren in der Gemeinde Großenlüder sowie der Musikverein Großenlüder und der MusikCorps Tann.

Kunst und Kultur stehen am Samstag auf dem Programm. Der Bereich vom Marktplatz bis zur Lauterbacher Straße wird zur Genussmeile, auf dem Rathausplatz entsteht ein Mittelaltermarkt, und in den Straßen „Am Lindenberg“, „Am Steggarten“ und „Mährecke“ gib es einen Kunsthandwerkermarkt. Ab 21 Uhr tritt die Band „Rock-trip“ vor der Burgpassage auf. Zudem wird im Lüderhaus die Musicalshow „Espen Nowacki´s – Best of Musicals“ aufgeführt.

Bei einer Pressekonferenz stellte das Planungsteam am Freitag den Veranstaltungskalender und die Projekte rund um das Jubiläumsjahr vor.
Bei einer Pressekonferenz stellte das Planungsteam am Freitag den Veranstaltungskalender und die Projekte rund um das Jubiläumsjahr vor. © Marcus Lotz

Am Sonntag findet dann ein großes Bürgerfest statt, das nahezu auf den ganzen Ort verteilt ist. Ausrichtungsorte sind der Sportplatz, die Lüdertalschule, die Grundschule St. Georg, der Historische Naturpark „Sodegarten“, das Rathaus, die Burgpassage sowie das Lüderhaus. Die Bürger sollen die Möglichkeit haben, mit einer Bimmelbahn von A nach B zu kommen. (Lesen Sie auch: „Wohnen und arbeiten in Großenlüder“ - Neues Projekt für Arbeitssuchende gestartet)

Großenlüder feiert: Eigene Homepage zum Jubiläum gelauncht

Aber nicht nur im Juli wird in Großenlüder gefeiert. Über das ganze Jahr verteilt werden Veranstaltungen angeboten. Los geht es am 5. März mit einem Frauenfrühstück. Neben Konzerten, Vorträgen und Ausstellungen findet am 19. März eine Mitmachaktion statt. Dabei sollen passend zum Jubiläum 1200 Bäume gestiftet werden. Den vollständigen Terminkalender gibt es auf der Jubiläums-Homepage.

Dieses Foto von 2017 zeigt Großenlüder. Seit 1200 Jahren besteht der Ort im westlichen Teil des Landkreises Fulda.
Dieses Foto von 2017 zeigt Großenlüder. Seit 1200 Jahren besteht der Ort im westlichen Teil des Landkreises Fulda. © Walter Kreuzer

Für Menschen, die mehr über Großenlüders Geschichte und Mundart erfahren wollen, wird zum Ortsjubiläum eine Chronik veröffentlicht, an der rund 20 Autoren und viele Helfer gearbeitet haben. An einigen Stellen im Ort - etwa im Garten des Stiftskapitularischen Amtsgerichts - sollen außerdem dauerhaft Kunstwerke installiert werden.

Auch interessant