Vor einem Hochhaus in der Otfrid-von-Weißenburg-Straße hat ein Kinderwagen gebrannt.
+
Vor einem Hochhaus in der Otfrid-von-Weißenburg-Straße hat ein Kinderwagen gebrannt.

Einsatzkräfte vor Ort

Kinderwagen fängt Feuer vor Hochhaus in Fulda

Die Feuerwehr aus Fulda wurde am Freitag zu einem Wohnungsbrand gerufen. Wie sich vor Ort herausstellte, brannte ein Kinderwagen.

Fulda - Gegen 13.45 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Otfrid-von-Weißenburg-Straße gerufen. Da es sich bei dem Gebäude um ein Hochhaus handelt, rückten die Einsatzkräfte mit einer großen Leiter aus. Vor Ort wurde dann aber festgestellt, dass ein Kinderwagen im Außenbereich des Hochhauses brannte.

Die Feuerwehr musste zwar keinen Brand löschen, kontrollierte aber die Fassade nach möglichen Glutnestern und lüftete den Flur, damit dieser wieder begehbar war.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist bislang noch unklar. Die Polizei hat deshalb die Ermittlungen aufgenommen.

Die Feuerwehr war mit zehn Einsatzkräften vor Ort. (sec)

Das könnte Sie auch interessieren