Das Holiday Inn Express soll in Fulda Anfang Mai eröffnen.
+
Das Holiday Inn Express soll in Fulda Anfang Mai eröffnen.

Rätselraten hat ein Ende

Löhertor-Areal in Fulda: Im Mai öffnet ein großes Hotel - trotz Corona-Krise

In den letzten Monaten wurde gerätselt, welche Art von Hotel auf dem ehemaligen Löhertor-Areal Einzug hält. Nun bestätigte Axel Jünke, Geschäftsführer der als Mitbetreiber eingetragenen Scoop-Hotels Gruppe: Fulda bekommt ein Holiday Inn Express. Das Hotel soll im Mai öffnen.

Fulda - „Mit dem Holiday Inn Express haben wir für Fulda ein schlankes Konzept gewählt, von dem wir glauben, dass es in diesen Krisenzeiten gut funktionieren könnte und einen Bedarf neben den Vier-Sterne-Häusern in der Stadt abdecken wird“, sagte Geschäftsführer Axel Jünke gegenüber der Fuldaer Zeitung mit Blick auf die Corona-Krise.

Fulda: Holiday Inn Express wird im Mai auf Löhertor-Areal eröffnen

Sein Unternehmen wird das Hotel in der Fuldaer Innenstadt in Kooperation mit der Dr. Helmut Greve Gesellschaft für Geschäfts- und Freizeitzentrum Fulda Mbh & Co.KG betreiben. Das Holiday Inn Express soll mit seinem Konzept vorrangig Geschäftsreisende und Tagesgäste ansprechen. Laut Jünke wird die Innenausstattung im April finalisiert.

149 Zimmer und eine große Lobby: So soll das Holiday Inn Express in Fulda aussehen

Das Holiday Inn wird 149 Zimmer und eine große Lobby samt Frühstücksbereich besitzen. Zudem werden Besucher ihr Auto in einer Tiefgarage abstellen können. Obwohl wegen der Corona-Krise einige Unsicherheit herrscht, haben die Betreiber zunächst den 3. Mai für die Eröffnung des neuen Hotels auf dem ehemaligen Löhertor-Areal in Fulda anvisiert. Auch das Finanzamt Fulda wird in den Gebäudekomplex am Löhertor einziehen. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema