Auf der A7 hat sich am Freitagmittag ein Unfall ereignet.
+
Auf der A7 hat sich am Freitagmittag ein Unfall ereignet.

In Lkw gekracht

Unfall auf A7: 87-jähriger Pkw-Fahrer schwer verletzt

  • Ann-Katrin Hahner
    vonAnn-Katrin Hahner
    schließen

Auf der A7 in Richtung Kassel hat sich am Freitagmittag ein Unfall zwischen einem Pkw und einem Lkw ereignet. Der Fahrer des Pkw wurde dabei schwer verletzt.

Fulda - Der Unfall ereignete sich laut Leitstellenmeldung gegen 13.45 Uhr kurz nach der Raststätte Großenmoor. Ein 87-jähriger PKW-Fahrer aus Marburg befuhr laut Polizei zunächst den linken der beiden Fahrstreifen, um langsamere Fahrzeug zu überholen. Nach dem Überholvorgang wechselte er mit seinem Fahrzeug auf den rechten Fahrstreifen.

Dabei stieß er aus bisher ungeklärter Ursache ungebremst gegen das Heck des dort fahrenden Sattelzuges, welcher von einem 54-jährigen Kraftfahrer aus dem Kyffhäuserkreis gelenkt wurde. Der PKW des Marburgers schleuderte über den rechten Seitenstreifen, prallte gegen die angrenzende Böschung, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.

Der Fahrer des PKW wurde dabei schwer verletzt und durch den Rettungshubschrauber ins Universitätsklinikum nach Marburg gebracht. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von 25.000 Euro.

Wegen der Bergungsarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr staute sich etwa zwei Stunden auf eine Länge von neun Kilometern. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema