Thema „New Work“

IHK-Wirtschaftstag in der Fuldaer Orangerie und im Stream - „An der Zeit, Evolution anzustoßen“

  • Lea Marie Kläsener
    VonLea Marie Kläsener
    schließen
  • Eike Zenner
    Eike Zenner
    schließen

Der 28. Fuldaer Wirtschaftstag hat begonnen. Die Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) steht unter dem Motto „New Work“. 100 Teilnehmer sind in der Orangerie dabei, viele weitere verfolgen den Wirtschaftstag im Stream.

Fulda - Bereits 2020 stand der Fuldaer Wirtschaftstag im Zeichen der Corona-Pandemie. Und auch die diesjährige Veranstaltung findet in kleinerer Dimension statt als üblich. 100 Gäste - statt 400 - sind in der Orangerie in Fulda dabei, zusätzlich gibt es aber ein Streaming-Angebot.

Das Thema des 28. Fuldaer Wirtschaftstages lautet „New Work: Zukunft der Arbeit - Arbeit der Zukunft“. In ihrer Eröffnungsrede skizzierten IHK-Präsident Dr. Christian Gebhardt und IHK-Vizepräsidentin Anika Wuttke ihren Blick auf das Thema. „New Work ist eine neue Arbeitskultur. Es geht um Arbeit, die wir wirklich wollen“, sagte Gebhardt. Und Wuttke erklärte: „New Work ist eine innere Haltung, die mit Offenheit, Vertrauen und Engagement zu tun hat.“

Die Vizepräsidentin stellte die Frage: „Wie kann ich als Unternehmen einen Nährboden für sinnhaftes Arbeiten schaffen?“ Mit der Idee von New Work sollten alle Mitarbeiter gestärkt werden - „zu sinnstiftender Arbeit, zur Freude an der eigenen Arbeit und Zufriedenheit“, ergänzte Gebhardt.

Fulda: 28. Wirtschaftstag der IHK dreht sich um das Thema „New Work“

Warum die IHK das Thema für den Wirtschaftstag gewählt hat? Gebhardt nannte den Fachkräftemangel als Antwort: „Die Generationen Y und Z dominieren den Arbeitsmarkt und haben andere Ansprüche.“ Als Beispiele nannte er die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit und Freiheit - aber auch Sicherheit und Verlässlichkeit. „Wir müssen darauf eingehen, um wettbewerbsfähig zu bleiben“, betonte der IHK-Präsident. Dabei wolle die IHK Fulda als Beispiel vorangehen.

Fotostrecke: IHK-Wirtschaftstag in der Fuldaer Orangerie und im Stream

Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.
Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt. © Mediennetzwerk Hessen

Anika Wuttke und Christian Gebhardt sprachen bei der Eröffnung auch über die Corona-Pandemie: „Bei allem Negativen, was Corona mit sich gebracht hat, hat es zu einer Bewusstseinsveränderung der Menschen geführt“, sagte Gebhardt. Zahlreiche Existenzen seien etwa von staatlichen Hilfen abhängig. Werte wie Verlässlichkeit, Sicherheit und Vertrauen hätten sich für die Menschen verändert - und die Geschwindigkeit dieser Veränderung habe sich erhöht.

Darin sieht Anika Wuttke eine Chance: „Wie wollen wir denn in Zukunft arbeiten? Es ist an der Zeit, Evolution anzustoßen und das Lohnarbeitssystem auf den Prüfstand zu stellen.“

Der IHK-Wirtschaftstag in Fulda dreht sich um das Thema „New Work“. Die Veranstaltung findet in der Orangerie und digital statt.

Einen besonderen Gruß richtete Minghua Ye, Oberbürgermeister der chinesischen 800.000-Einwohner-Stadt Liyang, in einem Video an den IHK-Wirtschaftstag in der Partnerregion Fulda: „Der Austausch von Fulda und Liyang wurde trotz der Pandemie fortgesetzt“, sagte er. „Wir sind über unsere Bildschirme verbunden.“

Anika Wuttke: Es ist an der Zeit, Evolution anzustoßen

Der Wirtschaftstag soll Antworten auf die Frage geben, wie die Arbeit der Zukunft funktioniert. Impulse für Unternehmer und Politiker liefern der Berliner Philosoph Christian Uhle, Hotelmanager Bodo Janssen, Sinah Imaschewski (HR Business Partnerin bei SAP) und die Modern-Work-Experten Anna und Nils Schnell.

Im Live-Videocast „IHKbla“, moderiert von IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Konow, sprechen die „#FDChancennutzer“ Gerrit Schwendner, Katja Schmirler-Wortmann und Carolin Zuspann über ihre Visionen, Werte und Resilienz. (Lesen Sie hier: „Take-Off-Event“ im Fuldaer Schlosshof - Ein guter Start für die neuen Azubis)

„Auch wenn wir natürlich gerne alle Teilnehmenden live begrüßen würden, ist es spannend zu sehen, dass unser Format durch die Online-Übertragung deutlich über die Grenzen der Region hinauswächst“, betonte Michael Konow im Vorfeld des Wirtschaftstages. „Um die Präsenzteilnehmenden und die virtuellen Gäste zusammenzuführen, geht der Wirtschaftstag digitale Wege: So wird die Tagungsmappe zur browserbasierten App mit Chatfunktion und Social- und Photo-Wall“, heißt es.

Der Wirtschaftstag dient - neben der Diskussion über das jeweilige Thema - immer auch dem Austausch der führenden Köpfe der osthessischen Wirtschaft.

Rubriklistenbild: © Mediennetzwerk Hessen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema