Die Polizei sucht nach einer Frau, die in der Fuldaer Innenstadt eine Seniorin angerempelt hat. (Symbolbild)
+
Die Polizei sucht nach einer Frau, die in der Fuldaer Innenstadt eine Seniorin angerempelt hat. (Symbolbild)

Polizei sucht Zeugen

Frau rempelt Seniorin in Fulda an: 72-Jährige schlägt mit Kopf gegen Laterne

Eine Seniorin ist am Dienstag in Fuldas Innenstadt von einer unbekannten Frau angerempelt worden. Diese ging fort, obwohl die 72-Jährige zu Boden fiel und sich verletzte.

Fulda - Die 72-Jährige Frau aus Künzell war laut Polizei am Dienstag gegen 14 Uhr in der Mittelstraße in Höhe eines Cafés unterwegs. „Die Geschädigte überquerte gerade die Straße, als sie von einer ihr entgegenkommenden Frau angerempelt wurde“, heißt es in der Mitteilung des Polizeipräsidiums Osthessen.

Durch den Rempler sei die Seniorin zu Fall gekommen und mit dem Kopf gegen eine Laterne geschlagen. Nach den Angaben der Polizei verletzte sich die 72-Jährige „erheblich“. Sie musste in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden.

Die Frau, die die Seniorin angerempelt hatte, „setzte ihren Weg fort, ohne sich um die Geschädigte zu kümmern“, so die Polizei. Die geschädigte Seniorin schätzt das Alter der Frau auf 40 Jahre.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu der gesuchten Person machen können, sich mit der Polizei in Fulda unter der Telefonnummer (0661) 1050, jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de in Verbindung zu setzten. (lio)

Lesen sie hier: Schwangere Frau mit Schnuller in Fulda gefunden. Und: Unfall in Eichenzell: Wespe sticht Autofahrer in den Hals.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema