Jetzt sind die Kleinen gefragt: Wie soll der neuen Spielplatz aussehen? (Symbolbild)
+
Jetzt sind die Kleinen gefragt: Wie soll der neuen Spielplatz aussehen? (Symbolbild)

Kinder als Spielplatz-Experten

Fulda: Kinder-Ideen für den Pröbelsfelder Spielplatz gesucht

Im Neubaugebiet Pröbelsfeld soll nach dem Bau zahlreicher Häuser ein Spielplatz entstehen. Kinder sollen als „Spielplatz-Experten" bei der Planung helfen.

Fulda - Im Neubaugebiet Pröbelsfeld nahe des Fuldaer Stadtteils Sickels sind in den vergangenen Monaten zahlreiche neue Ein- und Mehrfamilienhäuser entstanden, viele junge Familien sind dort bereits sesshaft geworden. Jetzt soll auf einem noch freien Grundstück zwischen den Straßen „Pröbelsfeld“ und „Am Schafberg“ ein neuer Kinderspielplatz entstehen. „Derzeit liegen drei Vorschläge auf dem Tisch, wie der künftige Spielplatz aussehen könnte", heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Fulda.

Hier soll der neue Spielplatz entstehen.

Nun kommen die künftigen Nutzer ins Spiel: Die Stadt Fulda lädt alle Kinder aus dem Neubaugebiet Pröbelsfeld und der Umgebung sowie alle Interessierten zur „Spielplatzplanung Pröbelsfeld“ ein. Der Termin findet am Dienstag, 30. Juni, um 16 Uhr auf der Fläche des künftigen Spielplatzes statt. Die Meinung der Kinder als „Spielplatzprofis“ ist gefragt, die drei Varianten zur Gestaltung des Platzes werden vorgestellt, und die Kinder dürfen anschließend darüber abstimmen.

Genauere Informationen gibt es beim „Spielplatzkompass der Stadt Fulda“, Ansprechpartnerinnen sind Heike Münker und Steffi Mosebach, die unter der Nummer (0661) 1993 oder per E-Mail zu erreichen sind.

akh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema