Die Feuerwehr musste nicht mehr großartig eingreifen.
+
Die Feuerwehr musste nicht mehr großartig eingreifen.

Feuerwehreinsatz

ICE-Bremse läuft im Bahnhof Fulda heiß - Bahn-Mitarbeiter reagieren

  • Leon Schmitt
    vonLeon Schmitt
    schließen

Zu einem Einsatz der Feuerwehr kam es am Sonntagmittag Im Bahnhof Fulda. Dort hatte eine ICE-Bremse geraucht, die heiß geworden war.

Fulda - Die Leitstelle Fulda hatte gegen 12.45 Uhr zunächst einen brennenden Zug im Fuldaer Bahnhof gemeldet. Wie sich aber später herausstellte, waren lediglich die Bremsen des ICE heißgelaufen. Das verursachte Rauch.

Wie die Einsatzkräfte vor Ort berichteten, wurde die Bremse durch das Bahnpersonal so weit runtergekühlt, dass von ihr keine Gefahr mehr ausging. Die Feuerwehr Fulda, die mit zehn Einsatzkräften vor Ort war, führte eine kurze Kontrolle durch und konnte dann wieder abrücken.

Das könnte Sie auch interessieren