Zwei Feuerwehrleute stehen vor dem Lkw, bei dem Betriebsstoffe ausgelaufen sind
+
Auf der B27 bei den Kaiserwiesen kam es am Nachmittag zu einem Lkw-Unfall

Unfall in Fulda

Lkw kracht bei Kaiserwiesen in Leitplanke: Vollsperrung auf B27 aufgehoben

Ein Lkw ist am Mittwoch auf der B27 bei den Kaiserwiesen in Fulda gegen eine Leitplanke gekracht. Der Unfall sorgte für Stau im Feierabendverkehr.

+++ 20.53 Uhr: „Die Vollsperrung der B27 in Fulda zwischen den Abfahrten Kaiserwiesen und Künzeller Straße ist teilweise aufgehoben“, meldet die Polizei. In Fahrtrichtung Nord (Künzeller Straße) sei sie für den Verkehr freigegeben. In Fahrtrichtung Süd (Bronnzeller Kreisel) dauere die Sperrung vermutlich noch bis etwa 21.30Uhr an, heißt es.

Update vom 9. Juni, 17.25 Uhr: Bei dem Unfall auf der B27 wurden nicht nur der Lkw, die Fahrbahn und die Leitplanke in Mitleidenschaft gezogen. Ein großes Straßenschild krachte auf den parallel zur Bundesstraße verlaufenden Fahrradweg. Die Feuerwehr sprach an der Unfallstelle von einem großen Glück, dass kein Radfahrer verletzt wurde.

Erstmeldung vom 9. Juni, 16.47 Uhr:

Fulda - „Gegen 15.45 Uhr fuhr ein Lkw aus bislang unbekannter Ursache in eine dortige Leitplanke. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde der 61-jährige Fahrer durch den Unfall leicht verletzt“, teilt die Polizei in Fulda zu dem Crash auf der B27 bei den Kaiserwiesen mit.

Fulda: Lkw-Unfall auf der B27 verursacht Stau im Feierabendverkehr

Durch den Zusammenstoß mit der Leitplanke ist Diesel-Kraftstoff ausgelaufen, berichtet ein Sprecher des Polizeipräsidiums Osthessen auf Nachfrage unserer Zeitung. Weil auch Betriebsstoffe in den angrenzenden Bachlauf geraten sein könnten, sind Spezialisten alarmiert worden.

Durch den Unfall entstand ein nicht unerheblicher Schaden.

Laut Polizei kommt es durch den Unfall (Stand 16.30 Uhr) zu Verkehrsbeeinträchtigung. „Aktuell ist die B27 zwischen den Anschlussstellen Künzeller Straße und Bronnzeller Straße in Fahrtrichtung Eichenzell voll gesperrt“, heißt es. Wie Reporter vor Ort berichten, kommt es auch auf den Zufahrtsstraßen - etwa der Künzeller und Frankfurter Straße zu Staus. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren