Polizei-Illustration
+
Ein 38-Jähriger wurde in Fulda von zwei Unbekannten geschlagen und getreten. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. (Symbolfoto)

Zeugen gesucht

38-Jähriger eilt Frau zu Hilfe - und wird von zwei Männern zusammengeschlagen

Ein 38-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag vor einer Gaststätte in Fulda geschlagen und getreten worden, nachdem er einer Frau zu Hilfe eilte. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Fulda - Am Sonntag gegen 3.20 Uhr „verletzten zwei Unbekannte einen 38-jährigen Mann aus dem Vogelsberg vor einer Gaststätte in der Brauhausstraße leicht“, teilte die Polizei Fulda mit. Nachdem der Vogelsberger einer Frau zu Hilfe eilte, die augenscheinlich durch zwei Männer belästigt wurde, schlugen die beiden Täter zu.

Auch als der 38-Jährige am Boden lag, traten die unbekannten Männer noch mit ihren Schuhen gegen den Kopf des Mannes aus dem Vogelsberg. (Lesen Sie hier: Unbekannte treten auf 17-Jährigen ein: Gersfelder schwer verletzt)

Fulda: Mann (38) eilt Frau zu Hilfe - und wird zusammengeschlagen

Einer der Täter kann laut Polizei als männlich, etwa 18 bis 25 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß und mit schmaler Statur beschrieben werden. Zur Tatzeit trug er eine „Alpha Industries“-Jacke mit weißem Logo auf der Kapuze. Der zweite Täter kann ebenfalls als männlich, etwa 18 bis 25 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß beschrieben werden.

Die Polizei bittet jetzt um Hinweise zu dem Vorfall. Zeugen können sich unter Telefon (0661) 1050 melden. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren