Unfall in Fulda: Eine Mazda-Fahrerin prallte in die Fahrerseite eines Mercedes.
+
Unfall in Fulda: Eine Mazda-Fahrerin prallte in die Fahrerseite eines Mercedes.

Unfall in Fulda

Mazda-Fahrerin missachtet vermutlich rote Ampel - Zusammenstoß mit Mercedes

Auf der Mainstraße in Fulda wurde bei einem Verkehrsunfall am Sonntag fünf Personen verletzt. Ein Mazda und ein Mercedes waren auf der Kreuzung zusammengeprallt.

Fulda - Eine 23-jährige Mazda-Fahrerin fuhr mit vier weiteren Insassen in ihrem Auto auf der Mainstraße in Fulda. Dabei missachtete sie wohl die auf Rot stehende Ampel, teilten Reporter vor Ort mit. Im Kreuzungsbereich Mainstraße/Kohlhäuser Straße stieß sie mit einer 63-jährigen Mercedes-Fahrerin zusammen. Dabei wurde die Fahrerseite des Mercedes beschädigt. (Lesen Sie auch hier: Gefährliches Wendemanöver: Elfjähriges Kind bei Zusammenstoß verletzt)

Fulda: Mazda-Fahrerin missachtet rote Ampel - Zusammenstoß mit Mercedes

Bei dem Zusammenstoß wurden fünf Personen leicht verletzt, berichteten Reporter vor Ort außerdem. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Am Unfallort waren fünf Rettungswagen, die Polizei sowie die Feuerwehr Fulda mit sechs Einsatzkräften. (sec)

Das könnte Sie auch interessieren