Fulda: Ein Sattelzug landete bei Großenlüder im Graben - sein Navi hatte ihm wohl versehentlich den falschen Weg gewiesen.
+
Ein Sattelzug landete bei Großenlüder im Graben - sein Navi hatte ihm wohl versehentlich den falschen Weg gewiesen.

Bei Großenlüder

Navi weist Lkw-Fahrer den falschen Weg - Sattelzug landet im Graben

Die Feuerwehr musste am Donnerstag ausrücken, um einem Lasterfahrer bei Großenlüder zu helfen. Der Mann war beim Wenden von der Straße abgekommen und im Graben gelandet.

Großenlüder - Der Lkw-Fahrer war den Anweisungen seines Navigationssystems gefolgt und bei den Höfen im Zabershöfer Weg bei Großenlüder (Kreis Fulda) gelandet, berichteten Reporter vor Ort. Als der Mann erkannte, dass es nicht der richtige Weg ist, wollte er offenbar wenden.

Dabei riss der Fahrer erst einen der Reifen des Sattelzuges an einer kleinen Mauer auf und kam dann von der Straße ab. Die Zugmaschine landete im Graben zu einem angrenzenden Feld, der hintere Teil des geladenen Containers stand noch auf der Straße. (Lesen Sie auch: Riesenkran hebt Baustellenfahrzeug von Eichenzeller Firma von Salzbachtalbrücke)

Fulda: Navi weist Lkw-Fahrer den falschen Weg - Sattelzug landet im Graben

Ein Bergungsunternehmen rückte mit schwerem Gerät an, um das Gespann wieder zurück auf die Straße zu bringen. Angaben zur Höhe des Sachschadens konnten zunächst nicht gemacht werden. (sec)

Das könnte Sie auch interessieren