Die Polizei hat im Fuldaer Bahnhof einen Parfüm-Dieb festgenommen. (Symbolfotos)
+
Die Polizei hat im Fuldaer Bahnhof einen Parfüm-Dieb festgenommen. (Symbolfotos)

Strafverfahren gegen Künzeller

Polizei schnappt Parfüm-Dieb im Fuldaer Bahnhof: 25-Jähriger hat Drogen dabei

Ein 25-jähriger Mann aus Künzell ist im Bahnhof Fulda festgenommen worden, weil er im Rossmann mehrfach Parfüm gestohlen haben soll. Bei der Festnahme des Verdächtigen fand die Polizei Drogen.

Fulda - Der zunächst unbekannte Dieb soll in dem Drogeriemarkt im Bahnhof Fulda am Montag und Dienstag Parfüm im Wert von rund 300 Euro mitgehen lassen. Das berichtet die Bundespolizei.

„Anhand von Zeugenaussagen und der Auswertung von Videoaufzeichnungen konnten Beamte des Bundespolizeireviers Fulda einen 25-Jährigen aus Künzell am Dienstagmittag als Tatverdächtigen ermitteln und festnehmen“, heißt es in der Mitteilung der Polizei. (Lesen Sie auch: Betrunkener Ladendieb zeigt mehrfach Hitlergruß im Bahnhof Fulda)

Fulda: Parfüm-Dieb geschnappt - Bei Festnahme findet Polizei etwas anderes

Bei der Festnahme des 25-Jährigen fanden die Bundespolizisten statt der Beute kleinste Mengen Haschisch und Heroin bei dem Mann. Die Rauschmittel stellten die Beamten sicher.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen den 25-Jährigen ein Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Den Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ahndet die Polizei in Fulda. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren