1. Fuldaer Zeitung
  2. Fulda

Papiertonne im Fuldaer Stadtgebiet wird erst später abgeholt - Stadt nennt Gründe

Erstellt: Aktualisiert:

Die Leerung der Papiertonne im Stadtgebiet Fulda verschiebt sich.
Die Leerung der Papiertonne im Stadtgebiet Fulda - hier ein Archivbild - verschiebt sich. © Pressestelle der Stadt Fulda

Verwirrung bei Bürgerinnen und Bürgern im Fuldaer Stadtgebiet: Die für heute angekündigte Leerung der Papiertonne fand in einigen Straßenzügen nicht statt. Die Stadt nennt Gründe.

Fulda - Wie die Stadt Fulda nun mitteilt, sei der Papiermüll nicht geleert worden, weil bei einem Subunternehmer der für die Abholung zuständigen Entsorgungsfirma Personalprobleme herrschten.

„Daher wird es in dieser Woche eine Verschiebung der Entsorgungstage bei den Papiertonnen im Stadtgebiet geben“, schreibt Johannes Heller, Pressesprecher der Stadt. (Lesen Sie hier: Stadt Fulda fördert Pfandsystem - Kampf gegen die Müllflut)

Fulda: Personalprobleme bei Müllabfuhr - Papiertonne nicht abgeholt

Die eigentlich am Montag vorgesehen Straßenzüge und Stadtteile werden erst am Dienstag angefahren. In der Folge verschieben sich in dieser Woche alle Termine um einen Tag. Die Freitagsleerung der „Blauen Tonne“ wird entsprechend erst am Samstag stattfinden können. (akh)

Auch interessant