Sterne im Fuldaer Planetarium
+
Unendliche Weiten: Das Fuldaer Planetarium wird saniert.

Sanierung bis Herbst

Neue Technik: Das Fuldaer Planetarium ist ab Dienstag geschlossen

Das Planetarium im Vonderau Museum in Fulda wird ab Dienstag wegen Renovierung geschlossen. Das teilt die Stadt Fulda mit.

Fulda - Das Planetarium wird komplett saniert. Es erhält laut Johannes Heller, Pressesprecher der Stadt Fulda, eine neue Technik und eine neue Bestuhlung. Zudem steht ein Austausch des Bodens sowie das Streichen der Kuppel an.

„Die Ausstattung ist mehr als 25 Jahre alt, Teile der Technik sogar 30 Jahre. Daher ist der allgemeine Verschleiß und auch die Anfälligkeit der technischen Ausstattung inzwischen so groß, dass der Austausch notwendig wird“, erklärt Heller.

Wie teuer die Maßnahme wird, kann die Stadt noch nicht sagen. „Die Maßnahme besteht aus verschiedenen Gewerken, so dass eine genaue Summe erst nach Abschluss der Arbeiten genannt werden kann“, so Johannes Heller.

Die Faszination Universum, Astromärchen, Ko(s)mische Horizonte und virtuelle Reisen mit dem Raumschiff werden mit neuer Vorführtechnik voraussichtlich ab Mitte November 2020 weitergehen, teilt die Stadt mit. (jkl)

Lesen Sie hier: Vonderau Museum startet großes Projekt zur Stadtgeschichte und sucht Zeitzeugen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema