Zivile Ermittler der Polizei waren im Umfeld eines Cannabis-Ladens in Fulda im Einsatz.  (Symbolfoto)
+
Ermittler der Polizei waren im Umfeld eines Cannabis-Ladens in Fulda im Einsatz. (Symbolfoto)

Ermittlungen laufen

Aufregung in Fulda: Zivilfahnder der Polizei durchsuchen Cannabis-Laden in der Stadt

  • Sabine Kohl
    vonSabine Kohl
    schließen

Aufregung am Mittwochmittag, 28. April, in Fulda. Mehrere zivile Fahnder der Polizei waren im Einsatz und haben nach Informationen unserer Zeitung im Umfeld eines Cannabis-Shops in der Stadt ermittelt.

Fulda - Wie sowohl das Polizeipräsidium Osthessen als auch die Staatsanwaltschaft Fulda gegenüber unserer Zeitung bestätigen, hat es am Mittwoch eine Durchsuchungsmaßnahme in einem Cannabis-Laden in Fulda gegeben.

Wie Dr. Christine Seban von der Staatsanwaltschaft Fulda auf Anfrage mitteilt, ist außerdem ein zweiter Laden im Zuständigkeitsbereich der Fuldaer Staatsanwaltschaft durchsucht worden. Es könnte sich also durchaus um eine größere Aktion handeln, wenn dies auch bisher nicht bestätigt wird. (Lesen Sie hier: Kurioser Fall: Polizei kündigt Hausdurchsuchung bei bewaffnetem „Hobbygärtner“ vorher an)

Fulda: Zivile Ermittler durchsuchen Cannabis-Laden - Ermittlungen laufen

Weitere Angaben zum Hergang des Einsatzes, zum Tatvorwurf oder gar ersten Ermittlungsergebnissen kann Seban noch nicht machen. „Wir müssen zunächst einmal abwarten, was die weiteren Ermittlungen ergeben, bevor ich weitere Angaben machen kann“, sagt die Staatsanwältin. Wann das sein werde, sei noch nicht absehbar.

Wir berichten, sobald weitere Informationen vorliegen.

Das könnte Sie auch interessieren