Ein vermummter Einbrecher mit Taschenlampe schaut durch ein Fenster.
+
Zu einer Reihe von (versuchten) Einbrüchen und Diebstählen ist es in der vergangenen Woche in Osthessen gekommen. (Symbolfoto).

Fahrräder und E-Bikes erbeutet

Einbrecher in Osthessen unterwegs: Polizei meldet zahlreiche Diebstähle und Einbruchsversuche

  • Sabine Kohl
    vonSabine Kohl
    schließen

In Osthessen waren die Einbrecher unterwegs. Zu zahlreichen (versuchten) Einbrüchen und Diebstählen ist es in der vergangenen Woche in den Landkreisen Fulda, Hersfeld-Rotenburg und Vogelsberg gekommen.

Fulda - Unbekannte hatten es zwischen Samstag und Sonntag auf ein Einfamilienhaus in der Arthur-Martens-Straße in Fulda abgesehen. Laut Polizei durchsuchten sie das Haus, stahlen jedoch nichts. Der Sachschaden aufgrund des Einbruchs beträgt 800 Euro. Bereits in der Nacht zum Freitag sind Unbekannte in ein Firmengebäude in der Fuldaer Straße in Lauterbach im Vogelsbergkreis eingestiegen. Sie ließen Bargeld im unteren dreistelligen Bereich mitgehen und verursachten einen Sachschaden von 1000 Euro.

Ebenfalls Bargeld sowie Schmuck stahlen unbekannte Diebe, die in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Bad Hersfelder Wigbertstraße eingestiegen sind. Die gleiche Beute machten Einbrecher in einem Mehrfamilienhaus in der Uffhäuser Straße in Bad Hersfeld. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. (Lesen Sie hier: Hanau: Einbrecher steigen in Bürogebäude ein, verursachen 1500 Euro Schaden - und stehlen nur eine Süßigkeit)

Einbrecher in Osthessen unterwegs: Stabile Bürotür vereitelt Straftat im Vogelsberg

Mit ihrer geplanten Straftat gescheitert sind Unbekannte, die versucht haben, in eine Erdgeschosswohnung in der Fuldaer Walter-Georgii-Straße einzubrechen. Sie sind an der Terassentür gescheitert. Ebenfalls erfolglos - sie wurden durch die Eingangstür eines Bürogebäudes aufgehalten - waren Unbekannte in der Spessartstraße in Lauterbach. Sie hinterließen jedoch einen Sachschaden in Höhe von 8000 Euro. Ein Einfamilienhaus in der Robert-Kornfeld-Straße in Fulda war am Samstagabend das Ziel von Einbrechern. Die Täter versuchten eine Kellertür aufzuhebeln, was jedoch nicht gelang. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro.

Zwei Fahrräder wurden bereits in der vergangenen Woche aus dem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Schlitzer Straße in Fulda gestohlen. Die Diebe ließen laut Polizei ein Trekkingrad der Marke Liv in schwarz-grün sowie ein Trekkingrad der Marke Cube in schwarz-rot mitgehen. Der Schaden beträgt etwa 1100 Euro. Zwei E-Bikes im Gesamtwert von rund 9000 Euro haben Diebe aus einer Scheune im Bilsweg in Lauterbach gestohlen. „Zum einen war das ein Rad der Marke Giant in der Farbe Blau und zum anderen ein Rad der Marke Specialized in Grün“, sagt die Polizei.

Polizeipräsidium Osthessen berichtet: Diebe lassen Fahrräder und E-Bikes mitgehen

Hinweise nehmen die Polizeidienststellen in Fulda, unter der Telefonnummer (0661) 1050, in Lauterbach, unter der Telefonnummer (06641) 9710 sowie in Bad Hersfeld, unter der Telefonnummer (06621) 9320, entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema