Im Landkreis Kassel soll ein Segelflugzeug abgestürzt sein. Polizei und Feuerwehr sind mit einem Großaufgebot im Einsatz (Symbolbild).
+
Ein 24-Jähriger wurde von der Polizei festgenommen, nachdem er eine 24-Jährige aus Fulda unsittlich im Intimbereich berührt hatte. (Symbolbild)

Im Intimbereich berührt

Nach sexueller Nötigung: Polizei nimmt 24-jährigen Tatverdächtigen fest

In Edelzell ist eine 24-Jährige Fuldaerin am Samstag von einem Unbekannten unsittlich im Intimbereich berührt worden. Wenig später konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen.

Edelzell - Die 24-Jährige aus Fulda wurde am Samstagabend, 29. Mai, gegen 22.30 Uhr, von einem Mann, den sich nicht kannte, in der Straße „Am Rain“ in Edelzell festgehalten. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt gab, berührte der Unbekannte die Frau gegen ihren Willen unsittlich im Intimbereich.

Als die Frau zu schreien begann, habe der Mann von ihr abgelassen und flüchtete zu Fuß. Die 24-Jährige suchte anschließend in einem nahegelegenen Restaurant Hilfe und informierte die Polizei. (Lesen Sie auch hier: Marihuana, Amphetamin, Schreckschusspistole - Polizei nimmt drei Männer fest)

Fulda: Polizei nimmt Mann (24) nach sexueller Nötigung fest - Beschuldigter muss in JVA

Im Rahmen der Fahndung, die unmittelbar darauf eingeleitet wurde, nahmen Beamte der Polizeistation Fulda wenig später einen 24-jährigen Mann aus Fulda fest. Gegen ihn werde nun wegen Verdachts der sexuellen Nötigung ermittelt, teilte die Polizei mit.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Fulda wurde der 24-Jährige am Sonntagmittag einer Haftrichterin beim Amtsgericht Fulda vorgeführt, die Untersuchungshaftbefehl gegen den Mann erließ. Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. (sec)

Das könnte Sie auch interessieren