Eine Flasche mit Scherben liegt auf dem Boden.
+
Mit einer Flasche wurde ein 32-Jähriger von einem Unbekannten auf dem Kopf geschlagen. (Symbolfoto)

Fuldaer Polizei sucht Zeugen

Mit Flasche zugeschlagen und getreten: Unbekannte verletzen 32-Jährigen

In den Fulda-Auen hat in der Nacht zum Samstag ein Unbekannter einem 32-Jährigen eine Flasche auf den Kopf geschlagen. Die Polizei sucht deshalb nach Zeugen.

Fulda - Wie das Polizeipräsidium Osthessen am Montag bekannt gab, saß der 32-Jährige mit seiner Freundin gegen 0.10 Uhr auf einer Bank in der Nähe vom Parkhaus „Am Rosengarten“, als plötzlich und ohne erkennbaren Grund eine männliche Person auf ihn zu kam und ihm eine Flasche gegen den Kopf schlug. Von einer zweiten männlichen Person wurde er außerdem getreten. Die Täter flüchteten nach der Tat in unbekannte Richtung.

Die Polizei gab bekannt, dass der 32-Jährige konnte nur eine der Personen beschreiben. „Diese soll männlich gewesen sein, circa 20 bis 25 Jahre alt, südländisches Erscheinungsbild, schlanke Statur und war mit einem weißen T-Shirt und einer dunklen Jeans bekleidet“, teilte das Polizeipräsidium Osthessen außerdem mit. Der 32-Jährige wurde durch die Tat leicht verletzt.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter der Telefonnummer (0661) 1050, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache. (sec)

Das könnte Sie auch interessieren