Beamte der Bundespolizei Fulda haben am Mittwoch einen mit Haftbefehl gesuchten Straftäter am Bahnhof in Fulda geschnappt. (Symbolfoto)
+
Beamte der Bundespolizei Fulda haben am Mittwoch einen mit Haftbefehl gesuchten Straftäter am Bahnhof in Fulda geschnappt. (Symbolfoto)

Ohne Fahrschein im Zug

Schwarzfahrer landet im Gefängnis: Polizei schnappt mit Haftbefehl gesuchten Straftäter am Bahnhof in Fulda

Beamte der Bundespolizei Fulda haben am Mittwoch einen mit Haftbefehl gesuchten Straftäter am Bahnhof in Fulda geschnappt.

Fulda - Bundespolizisten kontrollierten am Mittwoch um 20 Uhr einen 22-jährigen Mann im Bahnhof Fulda. Der war zuvor ohne Fahrschein in einem Zug aufgefallen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei am Donnerstag. (Lesen Sie hier: Blinder Passagier: Polizei entdeckt 16-Jährigen aus Afghanistan in einem Lkw in Fulda)

Fulda: Polizei schnappt mit Haftbefehl gesuchten Straftäter am Bahnhof

Bei der Überprüfung der Identität stießen die Beamten auf einen aktuellen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Passau. Der 22-jährige Slowake war wegen des Erschleichens von Leistungen zu einer zehntägigen Freiheitsstrafe verurteilt worden, heißt es in der Mitteilung. Die Ersatzstrafe von 150 Euro konnte er laut Polizei nicht bezahlen, deshalb brachten ihn die Bundespolizisten in die Justizvollzugsanstalt Hünfeld. (hoß)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema