Nach 45 Jahren im Dienst der Polizei ist Alfred Hau (Mitte, hier bei seiner Ernennung zum Leiter der Polizeistation Fulda mit dem damaligen Polizeipräsidenten Alfons Georg Hoff (links) und Ralf Flohr) in den Ruhestand verabschiedet worden.
+
Nach 45 Jahren im Dienst der Polizei ist Alfred Hau (Mitte, hier bei seiner Ernennung zum Leiter der Polizeistation Fulda mit dem damaligen Polizeipräsidenten Alfons Georg Hoff (links) und Ralf Flohr) in den Ruhestand verabschiedet worden.

Peter Heil ist Nachfolger

Nach 45 Jahren im Dienst: Polizeistation-Chef Alfred Hau geht in den Ruhestand - „Pfundskerl“

Nach fast 45 Jahren im Dienst hat Polizeipräsident Günther Voß den 61-jährigen Leiter der Polizeistation Fulda, Alfred Hau, in den Ruhestand verabschiedet.

Fulda - Mit Alfred Hau gehe im Polizeipräsidium Osthessen in Fulda eine Ära zu Ende, heißt es in einer Pressemitteilung ebenjenes Präsidiums. „Ihnen wurde viel abverlangt, aber Sie haben noch mehr gegeben“, sagte Voß zum Abschied. Alfred Hau sei ein „Pfundskerl“ und habe in seinem Beruf hohes Ansehen genossen, so der Polizeipräsident.

Auch Fuldas Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld (CDU) fand in einem Schreiben lobende Worte: „Durch Ihr hohes Maß an Pflichtbewusstsein und Ihre Fachkenntnis, aber auch mit Ihrer sozialen Kompetenz und Ihrer Empathie ist es Ihnen gelungen, die Polizeiarbeit nicht nur nach außen bestens zu repräsentieren, sondern Sie waren auch stets ein fairer und verständnisvoller Vorgesetzter.“ (Lesen Sie hier: Corona stellt die Polizei vor Herausforderungen: Warum die Pandemie auch die Kriminalität verändert)

Osthessen: Leiter der Polizeistation Fulda, Alfred Hau, in den Ruhestand verabschiedet

Alfred Hau war seit 1976 bei der Polizei in Hessen. Rund zehn Jahre war er beim Polizeipräsidium Südosthessen, absolvierte dort die Fachoberschule und anschließend in Kassel das Studium des gehobenen Dienstes. Nach einigen Jahren in Frankfurt kam er 1996 nach Bad Hersfeld und hatte seit 2008 verschiedene Leitungsfunktionen bei der Polizeidirektion Fulda inne. Seit 2015 war er Leiter der Polizeistation Fulda.

„Es fällt mir sehr schwer, Sie nach 25 Jahren in Osthessen gehen zu lassen und gleichzeitig freue ich mich für Sie“, sagt Voß. Nun könne der dreifache Familienvater einen neuen Lebensabschnitt beginnen und mit seiner Familie seinen Hobbys wie dem Wandern und Theaterbesuchen nachgehen. Nachfolger von Alfred Hau wird der 56-jährige Erste Polizeihauptkommissar Peter Heil. (sko)

Das könnte Sie auch interessieren