Polizeiauto bei hoher Geschwindigkeit.
+
Ein 55-jähriger Fuldaer ist am Wochenende von einem Unbekannten verprügelt worden. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung. (Symbolbild)

Polizei bittet um Hinweise

Körperverletzung auf Feldweg - 55-jähriger Fuldaer von Unbekanntem verprügelt

Ein 55-jähriger Mann aus Fulda ist am Samstagabend von einem Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Fulda - Der Fuldaer gab gegenüber der Polizei an, am Samstagabend (21. August) gegen 20.25 Uhr, zu Fuß auf einem Feldweg zwischen Edelzell und Pilgerzell (Fulda) unterwegs gewesen zu sein. Dort soll der Täter den 55-Jährigen unvermittelt angegriffen und dabei ins Gesicht sowie gegen den Oberkörper geschlagen haben. Dies teilte die Polizei jetzt in einer Pressenotiz mit. (Lesen Sie hier: Gewalt-Attacke an Bahnhof - Fahrgast stößt Zugbegleiter Treppe hinunter)

Fulda: Mann (55) von Unbekanntem verprügelt - Polizei sucht Zeugen

„Das Opfer wurde durch den Angriff verletzt und musste ärztlich behandelt werden“, hieß es von der Polizei. Der Angreifer soll mit einem grünen Unimog unterwegs gewesen sein. Der Geschädigte beschreibt den Täter mit kurzen Haaren und sportlicher Statur. Er soll mit einer blauen Jeans, grauem Pullover und braunen Lederschuhen bekleidet gewesen sein. Sein Alter schätzte das Opfer auf etwa 50 Jahre. (Lesen Sie auch: 27-Jähriger in Shisha-Bar durch Messer verletzt)

Die Polizei hat in dem Fall die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die Hinweise zu dem Täter liefern können, sich unter der Nummer (0661) 105 zu melden (akh)

Das könnte Sie auch interessieren