Zu einem Feuerwehreinsatz ist es am Donnerstag in einem Industriebetrieb in der Fuldaer Mehlerstraße gekommen.
+
Zu einem Feuerwehreinsatz ist es am Donnerstag in einem Industriebetrieb in der Fuldaer Mehlerstraße gekommen.

Keine Verletzten

Rauchentwicklung in Betrieb in der Fuldaer Mehlerstraße - Polizei gibt Entwarnung

Zu einem Feuerwehreinsatz ist es am Donnerstag in einem Industriebetrieb in der Mehlerstraße in Fulda gekommen. Die Leitstelle meldete um 12.43 Uhr, dass die Brandmeldeanlage ausgelöst hat.

Fulda – Wie Reporter vor Ort berichten, war zunächst von einem Brand in einer Lüftungsanlage in dem Industriebetrieb in der Mehlerstraße in Fulda die Rede. Mindestens eine Person soll dabei eine Rauchgasvergiftung erlitten haben. (Lesen Sie hier: Polizei durchsucht Wohnungen von mutmaßlichen Drogen-Dealern und findet ein Kilo Marihuana).

Fulda: Rauchentwicklung in Betrieb in der Mehlerstraße - Polizei gibt Entwarnung

Zu einem Feuerwehreinsatz ist es am Donnerstag in einem Industriebetrieb in der Fuldaer Mehlerstraße gekommen.

Die Polizei gab auf Nachfrage unserer Zeitung am Nachmittag allerdings Entwarnung: Laut Pressestelle handelt es sich um ein leerstehendes Gebäude, in dem Schweißarbeiten durchgeführt werden. Durch diese Arbeiten habe sich Rauch entwickelt, daher habe die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein Feuer habe es allerdings nicht gegeben. Es sei auch niemand verletzt worden. (hoß)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema