In Zukunft sollen Verbraucher darüber informiert werden, ob Autoreifen energiesparend sind oder nicht. Das Europaparlament hat sich gerade auf ein neue Kennzeichnung geeinigt. Foto: Inga Kjer/dpa-tmn
+
Vier unbekannte Täter haben Reifen auf die Petersberger Straße rollen lassen

Zeugin spricht von Jugendlichen

Unbekannte lassen Autoreifen auf die Petersberger Straße rollen - Kollision mit Auto

Vier unbekannte Täter - eine Zeugin spricht von Jugendlichen - haben am Freitag, 16. Oktober, Reifen auf die Petersberger Straße in Fulda rollen lassen.

Fulda - Vier unbekannte Täter nahmen aus einem Altreifencontainer einer Kfz-Werkstatt in Fulda, Otfrid-von-Weißenburg-Straße, insgesamt zehn Altreifen und ließen diese am Freitag, 16. Oktober, gegen 23.15 Uhr in Höhe des Gesundheitsamtes die Böschung hinunter auf die Petersberger Straße rollen, meldet die Polizei.

Mehrere Verkehrsteilnehmer mussten stark abbremsen, um eine Kollision mit den Reifen zu verhindern. Ein Reifen prallte gegen ein Auto, an dem aber kein Sachschaden entstand.

Unbekannte lassen Reifen auf die Petersberger Straße rollen - einer trifft ein Auto

Eine Zeugin konnte vier Jugendliche erkennen, die von der Otfrid-von-Weißenburg-Straße in Richtung Schillerstraße flüchteten.

Eventuelle Zeugen oder Personen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten sich mit der Polizeistation Fulda unter der Telefonnummer (0661) 105-2301 in Verbindung zu setzen. (lea)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema