Ein Unfall hat sich am Dienstagmittag auf dem Fuldaer Westring ereignet.
+
Ein Unfall hat sich am Dienstagmittag auf dem Fuldaer Westring ereignet.

8.000 Euro Sachschaden

Schwerer Unfall auf dem Westring: 80-Jähriger missachtet Vorfahrt

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstag um 12 Uhr auf dem Fuldaer Westring ereignet. Im Bereich des Abzweigs nach Rodges hat es gekracht. 

Fulda - Wie Reporter vor Ort mitteilen, war ein 35-Jähriger, der auch ein Kleinkind und eine Beifahrerin im Auto hatte, mit seinem Skoda aus dem Industriegebiet kommend auf dem Westring unterwegs. Ein 80-Jähriger, der alleine in einem Ford und mit Anhänger unterwegs war, kam aus Rodges und missachtete vermutlich die Vorfahrt des 35-Jährigen.

Nach Angaben der Polizei wurden dabei vier Personen verletzt. Der Sachschaden wird nach ersten Informationen auf 8.000 Euro geschätzt. Die Fahrbahn war durch die Bergungs- und Aufräumarbeiten für 45 Minuten gesperrt. Die Polizei konnte zunächst noch keine weiteren Angaben zum Unfall machen und will sich im Laufe des Nachmittags äußern. (hoß)

Ein 80-Jähriger missachtete die Vorfahrt eines 35-Jährigen.

Dieser Artikel wird aktualisiert, sobald weitere Informationen vorliegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema