Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein
1 von 10
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
2 von 10
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
3 von 10
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
4 von 10
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
5 von 10
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
6 von 10
Stadtbaurat Daniel Schreiner schaute sich die Arbeiten aus nächster Nähe an.
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
7 von 10
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
8 von 10
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
9 von 10
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.
10 von 10
Radbrücke „Rosenau“ nimmt Gestalt an: Kran hebt 30-Tonnen-Träger ein.

Neue Radbrücke „Rosenau“

Balanceakt über der Fulda: Kran hebt 36-Tonnen-Träger ein

Die neue Radbrücke „Rosenau“ über die Fulda wird langsam aber sicher erkennbar: Am Donnerstag wurden die beiden je 36 Tonnen schweren Längsträger der Brücke eingehoben. Die Kosten des Projekts liegen bei rund 2,8 Millionen Euro.

Rubriklistenbild: © Fuldamedia

Mehr zum Thema