Fulda: Drückten gemeinsam den digitalen Buzzer zur symbolischen Türöffnung in Gläserzell: Verena Kindinger, Roman Namyslo, Maximilian Klußmann.
+
Drückten gemeinsam den digitalen Buzzer zur symbolischen Türöffnung in Gläserzell: Verena Kindinger, Roman Namyslo, Maximilian Klußmann.

Im Norden Fuldas

Tegut Teo nun auch in Gläserzell - Das ist das Besondere am neuen Markt

Tegut Teo hat in Gläserzell in der Abt-Hadamar-Straße 5 am Donnerstag seine Türen für Kunden geöffnet. Das gab der Fuldaer Lebensmittelhändler bekannt.

Gläserzell - Tegut Teo in Gläserzell ist der erste Standort im äußersten Norden des unmittelbaren Stadtgebietes von Fulda, erklärt Thomas Stäb, Leiter Vertrieb Convenience Märkte und Tegut Teo: „Nachdem wir den letzten Tegut Teo sehr zentral an der Ochsenwiese eröffnen durften, sind wir mit diesem Standort wieder etwas außerhalb des Zentrums. Unser Ziel ist es, durch möglichst viele unterschiedliche Standorte verlässliche Analysen darüber vornehmen zu können, wo der Teo am besten aufgehoben ist und was er mitbringen muss, um den Menschen eine nachhaltige Vor-Ort-Versorgung gewährleisten zu können.“

Der Standort in Gläserzell sei einer von drei Standorten, die Tegut gemeinsam mit der Stadt Fulda realisiert habe, teilte das Unternehmen mit. Das gemeinsame Ziel sei es unter anderem, für eine Belebung des Viertels zu sorgen und wieder eine Lebensmittel-Vor-Ort-Versorgung zu bieten, die aktuell nicht gegeben sei.

Fulda: Tegut Teo nun in Gläserzell - Das sind die Besonderheiten

So soll durch die im Tegut Teo integrierten Service-Einheiten, die sogenannten Plug-In-Module, auch ein Treffpunkt für sozialen Austausch der Kunden untereinander geschaffen werden. Hierzu zählen unter anderem eine Sitzbank vor dem Teo, auf der man sich nach getanem Einkauf ausruhen und ins Gespräch kommen kann, sowie eine Büchertausch-Station, in die man gelesene Bücher hineingibt und unbekannte Exemplare wieder entnimmt.

Das Besondere bei diesem Standort sei das modifizierte und begrünte Dach, sagt Projektleiter Sören Gatzweiler: „Jeder Tegut Teo verfügt über ein biodiverses, begrüntes Dach, das als Hingucker für Menschen und energiespendende Oase für Pflanzen und Tiere fungiert. Beim neuen Standort in Gläserzell bietet eine Vogeltränke eine zusätzliche Anlaufstelle für durstige, gefiederte Freunde und gezielt platziertes Altholz Rückzugsorte für Käfer und Insekten.“ (Lesen Sie auch: Alle warten auf Tegut Teo: Aufstellung in Ulmbach steht auf der Kippe)

Tegut Teo wurde in einem Stück in den Norden Fuldas geliefert

Und noch etwas sei besonders bei diesem Standort, verrät Tegut: Während die Gebäude der ersten Standorte in Einzelteilen angeliefert wurden, habe dieser Teo seine Reise als ein einziger, vorinstallierter Baukörper vom Bodensee in den Landkreis Fulda angetreten. Das hat den Vorteil, dass vor Ort in Gläserzell nur noch einzelne Arbeiten beim Innenausbau zu erledigen sind. (sec)

Das könnte Sie auch interessieren