Rockt im Juni 2021 mit Avantasia in Fulda die Bühne: Tobias Sammet.
+
Will 2021 mit Avantasia in Fulda wieder die Bühne rocken: Tobias Sammet.

Serie zum Jahresrückblick

Helden der Krise: „Auch im Pandemie-Stress immer hilfsbereit“ – Tobias Sammet lobt Osthessens Ärzte

  • Eike Zenner
    vonEike Zenner
    schließen

Im vierten Teil unserer Serie zum Jahreswechsel wird es laut: Der Fuldaer Metal-Musiker Tobias Sammet blickt auf 2020 zurück und verrät, worauf er sich 2021 am meisten freut. Die Antworten sind ungewöhnlich.

Fulda - Für Kulturschaffende war 2020 - zurückhaltend formuliert - ein schwieriges Jahr. Keine Auftritte, keine Einnahmen, Corona-Dauer-Lockdown. Der Sänger der Metal-Band Edguy aus Fulda und Frontmann von Avantasia, Tobias Sammet, konzentriert sich dennoch auf das Positive. Im Gespräch mit unserer Zeitung lobt der bekannte Musiker Osthessens Ärzte: „Meine Highlights in diesem Jahr waren meine Ärzte aus der Region, die im weltweiten Vergleich ganz vorne und auch im Pandemie-Stress immer hilfsbereit waren.“

Aber nicht nur für die Mediziner, auch für die Handwerker findet Tobias Sammet anerkennende Worte: „Außerdem will ich mal für das Handwerk im Kreis Fulda eine Lanze brechen. Irgendwas geht immer kaputt. Und in diesem Pausen-Jahr hatten sie alle zu tun - mein Heizungs-Mann, mein Schreiner, mein Elektriker, mein Dachdecker. Die besten Leute, die es gibt.“ Ganz offenkundig war der Musiker Sammet, der sonst rund um den Globus auftritt, in diesem Jahr viel zu Hause...

Rückblick: So erlebt Musiker Tobias Sammet aus Fulda das Corona-Jahr

Im September hatte Sammet im Interview mit unserer Zeitung erklärt: „Corona beeinflusst nicht die Musik, aber die Arbeitsweise. Man kann zum Beispiel nicht unbeschwert mal schnell nach England fliegen, um dort Songs zu schreiben oder was aufzunehmen. Also passiert vieles in meinem eigenen Studio. Ich bereite die Songs vor, und dann werden über’s Internet die Aufnahmen der einzelnen Musiker auf der ganzen Welt organisiert.“ 

Auf Twitter hat sich Tobias Sammet in diesem Jahr immer wieder dem Thema Fußball gewidmet. Es ging um Borussia Dortmund, den VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt und natürlich Bayern München - den Champions-League-Sieger 2020. Sammet hat mehr als 38.000 Follower und schreibt in der Regel auf Englisch.

Zurück zur Musik. 2021 kann nur besser werden. Darauf setzen nicht nur die Künstler. Köchin Lea Stier sagte im ersten Teil unserer Serie zum Jahreswechsel, sie hoffe auf neue Chancen im Job. Model Sarah Almoril aus Schlüchtern will in der Musikbranche weiter Fuß fassen. Die Hahner-Twins als bekannteste Leichtathletinnen der Region wünschen sich, dass im Jahr 2021 wieder Sportveranstaltungen mit Zuschauern stattfinden können. Und Tobias Sammet? Er sagte der Kulturredaktion unserer Zeitung, er freue sich besonders auf seine Shows und auf sein neues Album. Am 24. Juni 2021, so ist es derzeit geplant, will Tobias Sammet mit Avantasia auf den Fuldaer Domplatz kommen.

Leicht wird es für die Branche nicht, weiß Sammet. „Mal sehen, ob langfristig noch irgendwas vom Musikgeschäft übrig bleibt.“ Und worauf freut sich der 43-Jährige noch? „Auf meinen Malermeister.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema