1. Fuldaer Zeitung
  2. Fulda

RhönEnergie meldet Störung: Trinkwasser-Versorgung in Fulda lokal unterbrochen

Erstellt:

Wasserhahn
Kurz nach 21 Uhr waren laut RhönEnergie alle Haushalte in Fulda wieder mit Trinkwasser versorgt. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Die Trinkwasser-Versorgung in Fulda ist am Donnerstagabend unterbrochen gewesen. Die RhönEnergie konnte die Störung, die Haushalte in der Niesiger Straße betraf, bis 21 Uhr beheben.

Fulda - In der Niesiger Straße ist die Trinkwasser-Versorgung am Donnerstagabend für mehrere Stunden unterbrochen gewesen. Das teilte die RhönEnergie am Donnerstag gegen 20.30 Uhr in einer Pressenotiz mit.

Fulda: Trinkwasser-Versorgung unterbrochen - RhönEnergie meldet Störung

„In den Haushalten in Fulda, Niesiger Straße ungerade von 79 – 125; gerade von 91 – 122 ist seit dem frühen Abend die Trinkwasser-Versorgung lokal unterbrochen“, schildert der regionale Versorger.

Die Ursache für die Unterbrechung sei dem Unternehmen zunächst unklar gewesen, man habe „mit Hochdruck an der Behebung der Störung“ gearbeitet und rechnete mit einer „schnellen Reparatur noch heute Abend“. (Lesen Sie auch: Wasservorräte schonen - RhönEnergie ruft zum Sparen auf und gibt Tipps)

Ab kurz nach 21 Uhr seien schließlich alle Kunden wieder mit Trinkwasser versorgt gewesen. (sob) 

Auch interessant