1. Fuldaer Zeitung
  2. Fulda

Unbekannte klauen Rucksack mit hochwertiger Kamera im Fuldaer Bahnhof

Erstellt:

Das Bahnhofsschild in Fulda.
Im Bahnhof Fulda kam es zu einem Diebstahl. © Bundespolizeiinspektion Kassel

Im Bahnhof in Fulda ist es am Sonntag zu einem Diebstahl gekommen. Unbekannte haben den Rucksack eines 44-Jährigen geklaut, in dem sich eine hochwertige Kamera befand.

Fulda - Opfer von Gepäckdieben wurde Sonntagvormittag ein 44-jähriger Mann aus Langenselbold (Main-Kinzig-Kreis). Bislang Unbekannte entwendeten den grauen Rucksack des Mannes im Bahnhof Fulda, den er zuvor abgestellt hatte, teilte die Bundespolizei mit.

Wo genau der Rucksack abgestellt wurde, konnte der Geschädigte nicht mehr wiedergeben. Gestohlen wurde unter anderem eine Digitalkamera der Marke Nikon, zwei Objektive und weiteres Kamera-Zubehör. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei rund 3000 Euro.

Fulda: Unbekannte klauen Rucksack mit hochwertiger Kamera im Bahnhof

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefon (0561) 816160 oder über www.bundespolizei.de zu melden. (Lesen Sie hier: Schmuck- und Kosmetikklau im Fuldaer Bahnhof - Täter mit Buttermesser unterwegs)

Die Bundespolizei weist darauf hin, dass Reisegepäck, insbesondere Wertsachen, niemals aus den Augen gelassen werden sollte. „Langfinger nutzen jede Situation aus“, so die Polizei. (ah)

Auch interessant