Zwischen Gläserzell und Horas kam es am Donnerstagmorgen zu einem Frontalcrash.
+
Zwischen Gläserzell und Horas kam es am Donnerstagmorgen zu einem Frontalcrash.

Unfall im Kreis Fulda

Zwei Verletzte nach Frontalcrash zwischen Gläserzell und Horas

Zwischen Gläserzell und Horas hat sich am Donnerstagmorgen ein Unfall ereignet, bei dem zwei Autofahrer verletzt wurden.

Fulda - Zu einem Frontalcrash kam es am Donnerstag gegen 7.20 Uhr in einer Kurve auf der Gläserzeller Straße. Beide Fahrer wurden leicht verletzt, wie Dominik Möller vom Polizeipräsidiums Osthessen in Fulda auf Nachfrage von fuldaerzeitung.de erklärte.

Eine Person wurde an der Unfallstelle notärztlich versorgt, die andere wurde ins Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. (Lesen Sie auch: Unfall beim Abbiegen: Seniorin kracht mit Auto gegen Baufahrzeug)

Fulda: Zwei Autos nach Frontalcrash beschädigt - beide Fahrer verletzt

Vor Ort waren zwei Rettungswagen, die Feuerwehr Fulda mit sechs Einsatzkräften und eine Streife der Polizei Fulda. Die Straße war zwischenzeitlich gesperrt, berichteten Reporter vor Ort.

Der Verkehr sei von Schlitz (Vogelsberg) kommend über Gläserzell-Aschenberg umgeleitet und in der Gegenrichtung einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt worden. Nach ersten Schätzungen von der Unfallstelle entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro. (sec)

Das könnte Sie auch interessieren