1. Fuldaer Zeitung
  2. Fulda

Auffahrunfall bei Hofbieber - 58-Jährige leicht verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ann-Katrin Hahner

Auf der A3 ist ein Lkw mit einem Fahrbahnteiler kollidiert und steckengeblieben. Die Polizei geht davon aus, dass Verkehrsbehinderungen bis in die Abendstunden andauern.
Die L3174 zwischen Hofbieber und Niederbieber musste wegen eines Auffahrunfalls kurzzeitig gesperrt werden. Eine 58-Jährige erlitt leichte Verletzungen. © Patrick Pleul/dpa

Eine 58-Jährige ist am Donnerstag bei einem Unfall leicht verletzt worden. Die Strecke zwischen Hofbieber und Niederbieber musste laut Polizei kurzzeitig gesperrt werden.

Hofbieber - Wie die Polizei in Fulda berichtet, war die 58-Jährige am Donnerstag gegen 10.50 Uhr auf der L3174 zwischen Niederbieber und Hofbieber unterwegs, als sich der Unfall ereignete.

Die Frau aus Hofbieber fuhr mit ihrem Ford Fiesta von Niederbieber kommend in Richtung Hofbieber, während vor ihr ein 63-Jähriger aus Tann in einem VW Golf V unterwegs war. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es auf Höhe des Golfplatzes zwischen den beiden Fahrzeugen zu einem Auffahrunfall.

Fulda: 58-Jährige bei Auffahrunfall leicht verletzt

Die 58-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, konnte nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte aber von der Unfallstelle entlassen werden. Der Gesamtschaden des Unfalls wird von der Polizei auf etwa 7500 Euro geschätzt. Die L 3174 musste während der Unfallaufnahme kurzzeitig gesperrt werden. (akh)

Auch interessant