Eine Fußgängerin ist bei einem Unfall in Fulda schwer verletzt worden. (Symbolfoto)
+
Eine Fußgängerin ist bei einem Unfall in Fulda schwer verletzt worden. (Symbolfoto)

Auf Petersberger Straße

Ohne Führerschein über rote Ampel: Rollerfahrer erfasst Fußgängerin in Fulda

Eine 50-jährige Fußgängerin ist bei einem Unfall in Fulda schwer verletzt worden. Die Frau war auf der Petersberger Straße von einem Roller erfasst worden.

Fulda - Der 34-jährige Fahrer des Rollers befuhr am Mittwochnachmittag die Petersberger Straße von Petersberg kommend in Richtung Innenstadt. Wie die Polizei in Fulda mitteilt, missachtete der 34-Jährige in Höhe der Kreuzung Heinrichstraße eine rote Ampel und bemerkte die Fußgängerin auf der Straße zu spät.

Fulda: Ohne Führerschein über Rot - Rollerfahrer erfasst Fußgängerin

Der Zweiradfahrer leitete eine Vollbremsung ein, kam auf der regennassen Fahrbahn zu Fall und erfasste dabei die 50-jährige Fußgängerin, die ihr Fahrrad über die Straße schob. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Lesen Sie auch: Illegales Autorennen? 22-Jähriger rast über nasse A66)

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Rollerfahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Gegen ihn wird nun ermittelt. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren