Blaulicht
+
Die Polizei suchte am Freitag nach einem 75-Jährigen, der in Fulda verschwunden war. (Symbolbild)

Polizei bedankt sich

Vermisster 75-Jähriger in Fulda wohlbehalten aufgegriffen

Der 75-jährige, der am Freitag in Fulda verschwunden war, konnte wohlbehalten von der Polizei aufgegriffen werden.

Update vom 22. Oktober, 19.04 Uhr: Wie die Polizei am Freitagabend mitteilt, wurde der 75-Jährige gegen 18.30 Uhr wohlbehalten in Fulda aufgegriffen und der Familie zugeführt.

Die Fahndung wurde damit zurückgenommen. Die Polizei bedankt sich zudem für „die tatkräftige Unterstützung aus der Bevölkerung“.

Erstmeldung vom 22. Oktober, 17.55 Uhr:

Fulda - Seit Freitag, 22. Oktober, gegen 15 Uhr, wird ein 75-jähriger vermisst. Er wurde zuletzt in Fulda in der Forsthausstraße gesehen, teilte die Polizei mit. Er benötigt dringend ärztliche Hilfe und ist orientierungslos.

Fulda: Vermisster 75-Jähriger wohlbehalten von Polizei aufgegriffen

Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter der Rufnummer (0661) 105-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren