Ein 32-Jähriger hat sich mit seinem Auto zwischen der Sieberzmühle und Hosenfeld überschlagen.
+
Ein 32-Jähriger hat sich mit seinem Auto zwischen der Sieberzmühle und Hosenfeld überschlagen.

Fahrer unter Alkoholeinfluss?

Hyundai überschlägt sich beim Überholen in Hosenfeld: 32-Jähriger schwer verletzt

Ein 32-jähriger Autofahrer ist zwischen Sieberzmühle und Hosenfeld beim Überholen ins Schlingern geraten und hat sich überschlagen. Der Mann, der laut Polizei nach Alkohol roch, wurde schwer verletzt.

Hosenfeld - Der 32-jährige Mann aus dem Vogelsbergkreis war am Mittwoch, 26. Mai, gegen 18.50 Uhr auf der L3079 zwischen der Sieberzmühle und Hosenfeld (Kreis Fulda) mit seinem Hyundai unterwegs.

Der Freiensteinauer wollte laut Polizei auf regennasser Fahrbahn einen 54-jährigen Renault-Fahrer aus Hosenfeld überholen. Beim Einscheren sei der Hyundai des 32-Jährigen ins Schlingern gekommen. „Hierbei touchierte der 32-Jährige den Renault des 54-jährigen aus Hosenfeld. Der 32-Jährige konnte seinen PKW nicht mehr unter Kontrolle bringen, geriet nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrere Male im Straßengraben und kam auf dem Pkw-Dach zum Liegen“, berichtet die Polizei. (Lesen Sie hier: Tragischer Unfall im Wetteraukreis - Mutter und Sohn sterben bei Frontalzusammenstoß)

Fulda: Hyundai überschlägt sich - 32-Jähriger schwer verletzt

Der verletzte Unfallverursacher wurde von einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. „Da bei ihm Alkoholgeruch festgestellt wurde, musste eine Blutentnahme durchgeführt werden. Sein Führerschein stellte die Polizei sicher“, teilen die Beamten außerdem mit. Es sei ein Sachschaden in Höhe von circa 17.000 Euro entstanden. (lea, lio)

Das könnte Sie auch interessieren