Stau
+
Im Berufsverkehr kommt es am 25. November erneut kurz zu einer Vollsperrung der Frankfurter Straße (B 254) in Fulda. (Symbolbild)

Arbeiten an Stauraumkanal

Erneute Vollsperrung der Frankfurter Straße: Einschränkung des Berufsverkehrs

Erneut kommt es auf der Frankfurter Straße in Fulda zu einer Vollsperrung: Um ein Schachtbauwerk einzuheben, wir die Fahrbahn am Donnerstag ab 6 Uhr gesperrt.

Fulda - Immer wieder schränken Bauarbeiten auf der Frankfurter Straße (B 254) den Verkehr in Fulda ein. Bereits seit August gilt im zweiten Bauabschnitt wieder die Einbahnstraßenregelung - das heißt die Straße ist nur stadtauswärts befahrbar.

Kurzzeitig kommt es aber auch zu Vollsperrungen der Fahrbahn, denn im Zuge der Bauarbeiten von Hessen Mobil wird aktuell ein neuer Stauraumkanal hergestellt.

Fulda: Erneute Vollsperrung der Frankfurter Straße am Donnerstag

Dafür müssen am Anfang und am Ende dieses Stauraumkanals Sonderschachtbauwerke aus Betonfertigteilen eingebaut werden. Das erste Schachtbauwerk wurde am Mittwoch, 10. November eingehoben. Ab 6 Uhr war die Frankfurter Straße daher voll gesperrt.

Nun soll auch das zweite Schachtbauwerk eingebaut werden. „Deshalb wird eine kurzzeitige Vollsperrung der Bundesstraße am Donnerstag, 25. November notwendig sein“, heißt es in einer Mitteilung von Hessen Mobil. Sie wird von der Stadtpolizei durchgeführt und beginnt um 6 Uhr. Voraussichtlich gegen 6.30 Uhr wird der Verkehr wieder rollen können. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren