Ein 17-Jähriger wird seit Samstag an der Wasserkuppe vermisst. (Symbolfoto)
+
Ein 17-Jähriger wurde seit Samstag an der Wasserkuppe vermisst. (Symbolfoto)

Junge hatte sich wohl abgesetzt

Nach Fahndung an der Wasserkuppe: 17-Jähriger aus Bayern bei Nürnberg aufgetaucht

Ein 17-Jähriger aus dem Raum Kitzingen (Bayern) wurde seit Samstagnachmittag an der Wasserkuppe vermisst. Jetzt wurde der Junge wohlbehalten im Raum Nürnberg gefunden.

Update vom 25. Mai, 11.46 Uhr: Die Polizei nimmt die Fahndung nach dem vermissten 17-Jährigen zurück. Der Junge konnte laut der Beamten in der Nacht auf Dienstag, 25. Mai, wohlbehalten im Bereich von Nürnberg angetroffen werden.

Wasserkuppe: 17-Jähriger wohlbehalten aufgefunden

Update vom 24. Mai, 10.58 Uhr: Wie ein Polizeisprecher aus Fulda am Montag gegenüber unserer Zeitung berichtet, würde vieles darauf hindeuten, dass sich der 17-Jährige abgesetzt habe. Es würden nämlich mehrere Hinweise und Zeugenaussagen vorliegen, die den Schluss zulassen, dass sich der Junge auf den Weg zurück nach Bayern gemacht hat, ohne sich bei seiner Gruppe abzumelden. Zunächst war befürchtet worden, dass sich der 17-Jährige in hilfloser Lage befindet oder verirrt hat.

In Rücksprache mit den Eltern seien die Suchmaßnahmen der Polizei nun nicht mehr so umfangreich, wie es noch am Sonntag der Fall war. Hinweise zum derzeitigen Aufenthalt des Jugendlichen werden jedoch weiterhin an die Polizeistation Hilders unter der Telefonnummer (06681) 96120 oder das Polizeipräsidium Osthessen unter der Rufnummer (0661) 1050 gebeten.

Erstmeldung vom 23. Mai, 10.48 Uhr:

Abtsroda - Ein aus dem Raum Kitzingen stammender 17-Jähriger wird seit Samstag, 22. Mai, an der Wasserkuppe im Landkreis Fulda vermisst. Der Jugendliche ist laut Polizei vom Radom zu Fuß in den Wald in Richtung Abtsroda gelaufen. Möglicherweise ist er nicht in der Lage sich zu orientieren, heißt es in der Mitteilung der Polizei. (Lesen Sie hier: Großbrand bei Künzeller Speditionsfirma an der A7: Vermutlich zwei Todesopfer)

Wasserkuppe: 17-Jähriger aus Kitzingen vermisst - Polizei bittet um Hilfe

Auch am Sonntag wurde nach dem Jungen gesucht: „Wir ermitteln in alle Richtungen. Am Samstag haben wir bereits mit einem Hubschrauber nach dem Jungen gesucht“, heißt es auf Nachfrage beim Polizeipräsidium Osthessen. (hoß)

Das könnte Sie auch interessieren