Markus Wagner, Bernd Woide, Hermann Müller, Joachim Jahnsen, Peter Wöbbeking, Thomas Grünkorn und Daniel Schreiner waren bei der Freigabe der Brücke am Westring vor Ort.
+
Markus Wagner (Baudezernent Hessen Mobil, von links), Bernd Woide, Hermann Müller (Kreisausschuss), Joachim Jahnsen (Kreisbeigeordneter), Peter Wöbbeking (Regionaler Bevollmächtigter Hessen Mobil), Thomas Grünkorn (Kreisausschuss) und Daniel Schreiner (Stadtbaurat) waren bei der Freigabe der Brücke am Westring vor Ort.

Offizielle Freigabe

Fußgängerbrücke am Fuldaer Westring: Was lange währt, wird endlich gut

  • Tobias Konrad
    vonTobias Konrad
    schließen

Nun steht einem ungefährdeten Spaziergang zwischen den Naherholungsgebieten Haimberg und Schulzenberg nichts mehr im Wege, denn am Freitagabend wurde die Brücke über die Kreisstraße 110 endlich freigegeben.

Haimbach - Rückblick: Bei einem Verkehrsunfall im Dezember 2017 wurde die damalige Holzbrücke so stark beschädigt, dass sie abgerissen werden musste. Vor etwa einem Monat wurde nun das rund 32 Meter lange neue Bauwerk eingehoben. Die Bürgerinnen und Bürger jedoch wunderten sich, dass nach der Einhebung noch immer ein Absperrzaun den Durchgang blockierte.

Auf Nachfrage unserer Zeitung bei Hessen Mobil wurde klargestellt, dass noch Brückenlager fehlen würden, außerdem sitze das Bauwerk derzeit noch etwas höher als geplant. Bei der Freigabe am Freitag betonte Landrat Bernd Woide (CDU), „dass wir uns Zeit gelassen haben, da wir alle Möglichkeiten ausloten wollten. Nun haben wir eine stabile Brücke erhalten. Es ist schön, dass wir sie endlich einweihen dürfen.“

Peter Wöbbeking von Hessen Mobil ergänzte, „dass es dauerte, bis mit der Versicherung alles geklärt war und die technischen Dinge der Brücke justiert waren“. Dennoch sei er froh, dass der Landkreis so vertrauensvoll mit Hessen Mobil zusammenarbeite. Daniel Schreiner, der in seiner Funktion als Stadtbaurat vor Ort war, machte klar, dass die Brücke künftig auch für Fahrradfahrer zur Verfügung stehen soll. Momentan fehlen zwar noch die Radwege zur Brücke hin, doch erst vor Kurzem habe er erste Pläne für den Bau auf den Tisch bekommen.

Das könnte Sie auch interessieren